Startseite Schlagzeilen

300 Corona-Infektionen in Schlachthof!

Das ist selbst in unseren verrückten Zeiten ein trauriger Höhepunkt: In Baden-Württemberg kommt es zu einem heftigen Corona-Ausbruch. Es handelt sich um die Mitarbeiter des Betriebs und rund 200 rumänische Arbeiter eines Schlachthofs im baden-württembergischen Birkenfeld.

Foto: Depositphotos/Unsplash

Das ist selbst in unseren verrückten Zeiten ein trauriger Höhepunkt: In Baden-Württemberg kommt es zu einem heftigen Corona-Ausbruch. Es handelt sich um die Mitarbeiter des Betriebs und rund 200 rumänische Arbeiter eines Schlachthofs im baden-württembergischen Birkenfeld.

Die rumänische Regierung hat nun bestätigt, dass 200 Landsleute positiv auf das Virus getestet wurden.

Mittlerweile befinden sich alle Infizierten in stationärer Behandlung – einer muss sogar beatmet werden.

Den ersten Verdacht gab es bereits schon am 7. April. Laut dem „Schwarzwälder Boten“ habe ein Mitarbeiter der Fleischfirma Müller bei der Polizei angerufen und meldete, dass es ihm sehr schlecht ginge – 2 Tage später lag das positive Ergebnis vor.

„Da ist es dann klar gewesen, dass es sich um ein großes Geschehen handelt“, Leiterin des örtlichen Gesundheitsamts Brigitte Joggerst (Quelle: Schwarzwälder Boten“) – Insgesamt wurden alle 1100 Mitarbeiter nun getestet.

nf24