Startseite Schlagzeilen

44-Jähriger filmt nackte Kinder in FKK-Ferienanlage

Ein Deutscher wurde im kroatischen Ferienort Rovinj von der Polizei erwischt. Der Mann soll heimlich Aufnahmen von nackten Kindern getätigt haben.

Foto: depositphotos

Ein Deutscher wurde im kroatischen Ferienort Rovinj von der Polizei erwischt. Der Mann soll heimlich Aufnahmen von nackten Kindern getätigt haben.

Verdächtigt wird der 44-Jährige Stephan K., die Polizeisprecherin Vedrana Milovan bestätigte, dass der Deutsche 44 Jahre alt ist und aus Bremen kommt. Offenbar fällt er der Polizei nicht zum ersten Mal ins Auge.

Vedrana Milovan ist Spezialistin für Cyber-Sicherheit bei der kroatischen Polizei. Die Feriengäste beobachteten den Verdächtigen dabei, wie er heimlich nackte Kinder filmte. Sie informierten die Wachleute der Anlage, welche wiederum die Polizei rief und den Verdächtigen noch Vorort festnahm. Seine Aufnahmen tätigte er mit einem Kugelschreiber mit eingebauter Mini-Kamera.

Der Deutsche war offenbar erst einen Tag in Kroatien, als er am 18. Juli festgenommen wurde. Er war kein Gast der Ferienanlage, doch trotzdem schaffte er es, schwimmend oder mit einem Boot zum abgeschirmten FKK-Bereich zu kommen.

Wie alt die Kinder waren, die Stephan K. fotografiert hat, will die Beamtin zum Schutz der Kinder nicht sagen. Sie erklärt aber, dass sich die Eltern keine Sorgen machen müssten. Die Polizei geht nicht davon aus, dass der Verdächtige die Aufnahmen weiterverbreitet hat.

Quelle: rtl.de

nf24