Startseite Schlagzeilen

A 67: 26-Jähriger bei Alleinunfall tödlich verletzt – Vollsperrung der Autobahn

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 67 ist ein 26 Jahre alter Autofahrer am Mittwochmorgen (05.08.) ums Leben gekommen.

Foto: depositphotos

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 67 ist ein 26 Jahre alter Autofahrer am Mittwochmorgen (05.08.) ums Leben gekommen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam der Mann gegen 6.30 Uhr mit seinem Auto zwischen dem Autobahndreieck Darmstadt und der Anschlussstelle Büttelborn aus bislang noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Laut Zeugenaussagen überschlug sich sein Wagen und prallte gegen einen Baum. Trotz sofort alarmierter Rettungskräfte verstarb der 26-Jährige noch an der Unfallstelle. Wegen der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten ist die Fahrbahn derzeit noch in Richtung Rüsselsheim voll gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

nf24