Startseite Schlagzeilen

Abscheuliche Tat in der Nähe von London: Katze vergewaltigt

Die beiden Besitzer einer Katze sind schockiert und traurig. Ihre Katzen wurde tagelang vermisst – dann tauchte sie wieder auf. Doch sie war furchtbar misshandelt worden und starb wenige Tage später.

Foto: depositphotos

Die beiden Besitzer einer Katze sind schockiert und traurig. Ihre Katzen wurde tagelang vermisst – dann tauchte sie wieder auf. Doch sie war furchtbar misshandelt worden und starb wenige Tage später.

Artur Wisniewski (54) und Szymon Piwowarski (27), erzählen erschüttert, dass ihre 18 Monate alte Katze Zoe drei Tage lang vermisst wurde. Als sie auftauchte, war sie schwer verletzt. Sie war von Wunden an Bein, Schwanz und Anus überseht.

Die Polizei bestätigte, dass Zoe am Dienstag, verschwunden war, bevor sie am Freitag, mit „erheblichen Verletzungen“ sich zu ihren Besitzern schleppte.

Sie wurde zu einem Tierarzt gebracht, aber er konnte leider nichts mehr für das arme Wesen tun. Um das Tier von seinen Schmerzen zu erlösen, blieb ihn nichts anderes übrig, als sie einzuschläfern. Viel zu früh, musste dieses arme Tier die Welt verlassen, weil ein Lebewesen sich so unmenschlich verhalten hat.

Herr Wisniewski sagte, er sei von dem Vorfall „schockiert“. „Sie war so jung und  ein Teil der Familie.“

Er fuhr fort: „Ich bin zutiefst traurig zu sagen, dass meine Katze letzte Woche von einem Menschen oder einem großen Tier vergewaltigt wurde.“

„Sie wurde seit Dienstag vermisst, was seltsam war, da sie normalerweise immer zum Mittagessen nach Hause kam, wenn sie rausging. Sie kehrte am Freitagmorgen zurück, nachdem sie drei Tage lang vermisst worden war. Ihre Beine, ihr Schwanz und ihr Anus waren mit Blut, Schlamm und einer Art Flüssigkeit bedeckt.“

„Sie war erst 1,5 Jahre alt. Wir haben vier lange Jahre auf sie gewartet.“ „Sie ist nach drei Tagen unerträglicher Schmerzen gestorben.“

„Leider konnte ihr wegen der Verletzungen keine DNA entnommen werden.“

Herr Piwowarski fügte in einem Facebook-Beitrag aus: „Wenn jemand in der Nähe der Vicarage Road etwas Verdächtiges gehört oder gesehen hat, kontaktieren Sie mich bitte, da ich dies der Polizei melden möchte.“

Quelle: Watfordobserver

nf24