Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

Älteste gegenständliche Höhlenmalerei auf Sulawesi gefunden

Seit wann erzählen Menschen in der Kunst Szenen aus ihrem täglichen Leben? Eine Höhlenmalerei auf Sulawesi ist einer neuen Datierungsmethode zufolge 51 200 Jahre alt – und wirft Fragen auf.

Älteste gegenständliche Malerei: drei Figuren und ein Wildschwein.
Foto: Griffith University/dpa

In einer Höhle auf der indonesischen Insel Sulawesi haben Forscher eine Felsmalerei entdeckt, die auf mindestens 51.200 Jahre datiert wurde. Laut einer Studie handelt es sich um die älteste gegenständliche Malerei, die bisher bekannt ist. Auf dem Gemälde sind drei menschenähnliche Figuren zu sehen, die mit einem Wildschwein interagieren. Die Höhle befindet sich im Karstgebiet Maros Pangkep, das zum UNESCO-Welterbe gehört.

«Die Ergebnisse legen nahe, dass sowohl die Darstellung menschenähnlicher Figuren und Tiere als auch die Verwendung komponierter Szenen in der Kunst einen älteren Ursprung in der Menschheitsgeschichte haben als bisher angenommen», hieß es in einer Mitteilung. Auch eine andere Felsmalerei mit einer Jagdszene konnte neu datiert werden und ist den Ergebnissen zufolge mindestens 48.000 Jahre alt – 4000 Jahre älter als bisher gedacht. Die Studie wurde im Fachmagazin «Nature» veröffentlicht. 

Neue Datierungsmethode mit Laser

Prähistorische Felskunst liefert wichtige Informationen über frühe menschliche Kulturen – aber es ist nicht einfach, das Alter dieser Darstellungen genau und zuverlässig zu bestimmen. Einem Team um die Archäologen Adhi Agus Oktaviana und Maxime Aubert von der australischen Griffith University gelang dies nun mittels einer alternativen Form der Uran-Thorium-Datierung, einer speziellen Form der radiometrischen Datierung. Dafür arbeiteten die Wissenschaftler mit einer speziellen Lasertechnik.

Dabei wird ein Massenspektrometer an einen Laser gekoppelt. Mit dieser Methode können Kalziumkarbonatproben, die sich im Laufe der Jahre auf der Malerei gebildet haben, abgetragen und bis ins kleinste Detail analysiert werden – was eine sehr präzise Altersberechnung ermöglicht.

Zehntausende Jahre früher als in Europa

Bisher wurde allgemein angenommen, dass gegenständliche Kunst viel später entstanden ist. Die Studie stellt dies infrage: Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass es auf Sulawesi bereits in frühen Zeiten der Menschheitsgeschichte eine blühende Kultur der visuellen Geschichtenerzählung gab, insbesondere im Hinblick auf die Beziehung zwischen Menschen und Tieren, schreiben die Forscher. In Europa entwickelten sich solche Darstellungen erst viele Jahrtausende später.

Sulawesi liegt östlich von Borneo und ist aufgrund seiner Vulkane, Korallenriffe und Tauchreviere bei Touristen aus aller Welt beliebt. Die Karstregion Maros Pangkep liegt im Nationalpark Bantimurung-Bulusaraung etwa 50 Kilometer nördlich der Hauptstadt Makassar. Die spektakulären Felsmalereien in den Höhlen wurden ab den 1950er Jahren entdeckt.

“Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr und endet um Mitternacht. Bitte seien Sie pünktlich, da es keine Einlassmöglichkeit gibt, sobald die Veranstaltung begonnen hat.”

Die Veranstaltung findet am 15. Mai um 14:00 Uhr im Konferenzsaal statt. Bitte bringen Sie Ihren Ausweis mit.

“Der neue Film von Quentin Tarantino wird nächsten Monat in den Kinos starten. Der Film hat eine Laufzeit von 2 Stunden und 45 Minuten.”

dpa