Startseite Schlagzeilen

Auftakt der DFB-Elf: Alle WM-Spiele der Deutschen mitverfolgen

Deutschlands Fußballer greifen bei der Wüsten-WM in Katar ins Geschehen ein. So sind Fans bei allen Spielen der deutschen Nationalmannschaft live dabei.

Wie schlägt sich das DFB-Team bei der WM? So fiebern Fans von zu Hause aus mit.
Foto: antoniodiaz/Shutterstock.com

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar läuft, Deutschlands Nationalmannschaft startet am heutigen Mittwoch gegen Japan ins Turnier. Nach der wegweisenden Auftaktniederlage vor vier Jahren bei der WM in Russland, soll 2022 gleich im ersten Spiel ein Sieg her. Das versichert vor Deutschlands erstem Spiel in Gruppe E auch Kapitän Manuel Neuer (36): „Für mich ist das Auftaktspiel wirklich die wichtigste Partie im ganzen Turnier.“ Wer von der Couch aus live dabei sein möchte, hat diese Optionen.

Öffentlich-Rechtlich oder Pay-TV?

Fans in Deutschland haben zwei Optionen, um Deutschlands Spiele bei der WM zu verfolgen: Entweder schalten sie im Free-TV ein, wo ARD und ZDF die Spiele des DFB übertragen oder sie nutzen das Streamingangebot von MagentaTV. ARD und ZDF bieten in ihren Mediatheken ebenfalls Livestreams an.

Deutschlands Auftakt zur WM am Mittwoch um 14:00 Uhr zeigt Das Erste. Die Vorberichterstattung beginnt rund 45 Minuten vor Anpfiff, Jessy Wellmer ist Studiomoderatorin der ARD, Tom Bartels kommentiert die 90 Minuten aus dem Khalifa International Stadium. Auf MagentaTV bittet Moderator Johannes B. Kerner ab 13:00 Uhr zur Vorberichterstattung, diese und alle anderen deutschen Partien kommentiert Wolff-Christoph Fuss.

Die weiteren Gruppenspiele und die K.o.-Runde

Die zweite DFB-Partie gegen Spanien steht am Sonntag, den 27. November, um 20:00 Uhr im Al-Bayt Stadium an. Dann ist das ZDF live dabei, um 19:10 Uhr beginnt die Vorberichterstattung im Studio mit Moderator Jochen Breyer, Oliver Schmidt kommentiert. MagentaTV geht mit der Vorberichterstattung ab 19:00 Uhr auf Sendung.

Zum Abschluss der Gruppenphase trifft Deutschland am Donnerstag, den 1. Dezember, ab 20:00 Uhr auf Costa Rica. Auch dieses DFB-Spiel findet im Al-Bayt Stadium statt, Gerd Gottlob kommentiert im Ersten und im Sportschau-Livestream.

Wenn Deutschland in die K.o.-Runde einzieht, spielt es sein Achtelfinale entweder am Dienstag (5. Dezember) oder am Mittwoch (6. Dezember) – allerdings auf jeden Fall um 16:00 Uhr. Ob ARD oder ZDF die Partie zeigen, steht laut Sendeplan der öffentlich-rechtlichen Anstalten derzeit noch nicht fest, bei MagentaTV wird sie in jedem Fall zu sehen sein.

spoton