Startseite Schlagzeilen

Blutbad: 5-jähriges Mädchen von Bruder erschossen

Ein fürchterliches Unglück mit tödlichem Ende spielte sich im US-Bundesstaat North Carolina ab. Ein Jugendlicher erschoss seine fünfjährige Schwester unbeabsichtigt. Das Mädchen erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Foto: Depositphotos/Unsplash

Ein fürchterliches Unglück mit tödlichem Ende spielte sich im US-Bundesstaat North Carolina ab. Ein Jugendlicher erschoss seine fünfjährige Schwester unbeabsichtigt. Das Mädchen erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Ein Teenager wird wegen Totschlags angeklagt, nachdem er ein 5-jähriges Mädchen in North Carolina erschoss.

Laut WSOC-TV fand das Unglück am Mittwoch kurz vor 21:30 Uhr in North Carolina statt. Zwei Teenager im Alter von 14 und 15 Jahren waren zu Hause, als das Amani B. eine tödliche Schußverletzung erlitt, teilte die Polizei in Charlotte-Mecklenburg, USA mit. Es ist bislang unklar, wie sich der Schuss lösen konnte

Das verwundete Mädchen wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo sie an ihren Verletzungen starb, erklärte die Polizei. Der Polizist Ryan Butler teilte erschüttert mit:

„Heute Morgen stand das 5-jährige Mädchen auf frühstückte und spielte. Und jetzt ist das 5-jährige Mädchen nicht mehr bei unter uns„, sagte er.

„Und ich habe keine gute Erklärung. Und ich weiß, wenn ich mit meinem Bericht fertig bin, werden Sie alle Fragen dazu haben, warum und wer und was, und was ich Ihnen sagen kann, ist Folgendes: Nichts davon ist von Bedeutung, unabhängig davon, wer es verursacht hat, eine 5-jähriges kleines Mädchen ist gestorben.“

Die Behörden gaben am Donnerstag bekannt, dass sie den 14-Jährigen wegen Totschlags angeklagt haben, berichtete WSOC . Ein Erwachsener, dessen Name nicht veröffentlicht wurde, um die Identität des Teenagers zu schützen, wird ebenfalls angeklagt, da er seine Schusswaffe nicht gesichert habe, teilte die Polizei mit.

Quelle: Fox13Memphis, New York Post

nf24