Startseite Schlagzeilen

Geländewagen verletzt Mädchen (8) bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Konstanz übersah ein 57 Jahre Lenker eines SUVs beim Abbiegen ein 8-jähriges Kind. Der Unfall geschah am Mittwoch.

Foto: depositphotos

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Konstanz übersah ein 57 Jahre Lenker eines SUVs beim Abbiegen ein 8-jähriges Kind. Der Unfall geschah am Mittwoch.

Der 57 Jahre alte Lenker eines Jaguars fuhr mit seinem Geländewagen in Richtung Mühlhausen. An einer Kreuzung bog er an einer grünen Ampel nach rechts ab. Es kam dabei zu einer Kollision mit einem acht Jahre alten Mädchen, welches bei Grün die Straße überqueren wollte.

Das Mädchen geriet unter das rechte Vorderrad des SUVs, wurde überrollt und schwer verletzt. Das Kind wurde an der Unfallstelle durch einen Notarzt versorgt und durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in das Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht.

Es liegen bislang keine Informationen über die Schwere der Verletzungen vor. An dem SUV entstand nur ein geringer Sachschaden von ca. 2000 Euro.

nf24