Startseite Schlagzeilen

Herr der Ringe Star an Parkinson gestoben: Ian Holm alias Bilbo Beutlin wurde 88 Jahre alt

Herr der Ringe-Star Ian Holm ist heute im Alter von 88 Jahren nach einem Kampf gegen die Parkinson-Krankheit gestorben.

Foto: Depositphotos/Unsplash

Herr der Ringe-Star Ian Holm ist heute im Alter von 88 Jahren nach einem Kampf gegen die Parkinson-Krankheit gestorben. Er war am bekanntesten für seine Arbeit als Bilbo Beutlin im Herrn der Ringe.

„Mit großer Trauer ist der Schauspieler Sir Ian Holm heute Morgen im Alter von 88 Jahren verstorben“, sagte sein Agent in einer Erklärung.

Ian hinterlässt seine Künstlerfrau Sophie de Stempel und fünf Kinder aus früheren Ehen.

In seiner jahrzehntelangen Karriere wurde Holm mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet – darunter der Tony für den besten Hauptdarsteller von 1967 für seine Leistung als Lenny in Homecoming und der Laurence Olivier Award für den besten Schauspieler von 1998 für die Titelrolle von King Lear.

Der in Essex geborene Star spielte später Bilbo Beutlin in der Herr der Ringe-Trilogie und belebte die Rolle für die späteren Hobbit-Filme.

Zu seinen weiteren bekannten Rollen gehören Ash in Alien und Pater Vito Cornelius in The Fifth Element.

nf24