Startseite Schlagzeilen

Mann (27) entblößt sich im Lokal in Kassel und belästigt junge Damen

Ein 27-Jähriger hatte sich zuvor in einem Restaurant vor den Gästen entblößt und randaliert. Gegen den im Landkreis Darmstadt-Dieburg wohnenden Tatverdächtigen wird nun wegen „Exhibitionistischer Handlungen“ ermittelt.

Foto: depositphotos

Einen unter Alkoholeinfluss stehenden Exhibitionisten nahmen Beamte des Polizeireviers Mitte am gestrigen Mittwochabend in der Kasseler Innenstadt fest. Der 27-Jährige hatte sich zuvor in einem Restaurant vor den Gästen entblößt und randaliert. Gegen den im Landkreis Darmstadt-Dieburg wohnenden Tatverdächtigen wird nun wegen „Exhibitionistischer Handlungen“ ermittelt.

Mehrere Gäste des Restaurants am Friedrichsplatz hatten gegen 22:30 Uhr den Notruf der Polizei gewählt, da sich der Mann in dem Lokal vor ihnen entblößt hatte und im weiteren Verlauf Gläser zerschlug. Zwei 17 Jahre alte weibliche Jugendliche aus dem Landkreis Kassel hatte er durch sein unsittliches Verhalten im Gastraum besonders belästigt. Bei Eintreffen der hinzugeeilten Streife des Polizeireviers Mitte hatte der Exhibitionist das Restaurant bereits verlassen. Die beiden Opfer konnten den Polizisten jedoch den Täter zeigen, der noch auf einer Mauer in der Nähe des Lokals saß. Den festgenommenen 27-Jährigen, der erheblich alkoholisiert war, brachten die Beamten zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten in eine Gewahrsamszelle des Polizeipräsidiums.

Die Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen dauern an und werden von dem Beamten des Kommissariats 12 der Kasseler Kripo geführt.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen

nf24