Startseite Schlagzeilen

Mehrfacher sexueller Missbrauch in Hamburg – Täter gefasst!

Die Polizei konnte einen Serien-Vergewaltiger fassen. Dieser hatte in mehreren Stadtteilen Mädchen angesprochen und einige missbraucht.

Foto: depositphotos

Die Polizei konnte einen Serien-Vergewaltiger fassen. Dieser hatte in mehreren Stadtteilen Mädchen angesprochen und einige missbraucht.

Der 41-Jährige trieb sein Unwesen in zwei sehr gegensätzlichen Stadtteilen. Im noblen Elbvorort Groß Flottbek und im proletarischen Wilhelmsburg sprach er mehrmals weibliche Schulkinder an.

Die Polizei ging schnell davon aus, dass es sich um den gleichen Täter handeln muss. Sie leitete eine umfassende Fahndung ein und stießen auf die Spur des polizeibekannten Mannes aus Buchholz aus der Nordheide.

„Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnten die Ermittler umfangreiches Beweismaterial sicherstellen“, berichtet die Hamburger Morgenpost. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und in Hamburg einem Haftrichter vorgeführt. Am Montag erging ein Haftbefehl wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs in fünf Fällen.

nf24