Startseite Schlagzeilen

Nach Riesen-Hagel & Gewitter, jetzt droht Temperatur-Hammer!

In Deutschlands wird es ab heute wieder richtig heiß. Metereologen warnen nun vor dem August-Wetter!

Foto: depositphotos

In Deutschlands wird es ab heute wieder richtig heiß. Metereologen warnen nun vor dem August-Wetter!

Nachdem am Sonntag (26. Juli 2020) eine Unwetterfront über Deutschland gezogen ist, kehrt vor allem im Südwesten die Hitze zurück. Bislang zeigte sich der diesjährige Sommer nicht von seiner besten Seite. Zwar ist er aktuell 0,5 Grad wärmer als im Schnitt, dennoch verliefen die Sommermonate Juni und Juli eher wechselhaft.

Regen, Sturm, Gewitter und Hagel überraschten uns erst letztes Wochenwende wieder, jedoch warnen Experten bereits vor einer echten Hitze-Welle im August. Nun wagen Meteorologen eine erste Prognose und verraten, was an den aktuellen Hitze-Warnungen stimmen könnte.

Sonnenanbeter kamen bisher wahrlich nicht auf ihre Kosten. Umso größer war die Freude über die Wetter-Prognose für das erste August-Wochenende. Diplom-Meteorologe Dominik Jung von „wetter.net“ warnt  jedoch vor zu viel sommerlicher Euphorie.

Laut Jung beruhen die Hitze-Warnungen aktuell „auf den Berechnungen eines Wettermodells“. Dieses hatte für das erste August-Wochenende bis zu 42 Grad vermeldet.

„Diese 40 Grad stehen jedoch auf sehr wackligen Beinen. In diesem Sommer hat man immer nur das Gefühl, die Hitze-Wellen finden alle nur in den Berechnungen der Wettermodelle statt“.

Der Meteorologe geht dieses Jahr jedoch vielmehr von einem „Normalo-Sommer“ aus. Bislang gab es im Juli lediglich 0,4 Hitzetage. Zum Vergleich: 2019 waren es 5,5 Hitzetage.

nf24