Startseite Schlagzeilen

Raubüberfall auf Tankstelle in Hamburg-Billstedt

Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Männern, die gestern in den späten Abendstunden eine Tankstelle überfallen und Bargeld erbeutet haben. Das für die Region zuständige Raubdezernat (LKA 164) übernahm die Ermittlungen.

Foto: depositphotos

Tatzeit: 11.10.2020, 22:09 Uhr Tatort: Hamburg-Billstedt, Billstedter Hauptstraße

Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Männern, die gestern in den späten Abendstunden eine Tankstelle überfallen und Bargeld erbeutet haben. Das für die Region zuständige Raubdezernat (LKA 164) übernahm die Ermittlungen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hielt sich eine 30-jährige Angestellte allein im Verkaufsraum der Tankstelle auf, als zwei maskierte Männer diesen betraten und die Frau aufforderten, sich auf den Boden zu legen.

Im weiteren Verlauf erlangten die Täter einen Tresorschlüssel und erbeuteten aus dem Tresor Bargeld in Höhe von ca. 3.700 Euro. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Eine Sofortfahndung mit zwölf Funkstreifenwagen führte nicht zur Ergreifung der beiden Tatverdächtigen.

Täterbeschreibung:

Täter 1:

  – männlich – dunkle Jogginghose – grauer Kapuzenpullover – schwarze Schuhe – dunkle Handschuhe – maskiert

Täter 2:

  – männlich – dunkelblaue Jogginghose – schwarze Oberbekleidung mit weißen Applikationen – dunkle Schuhe – führte einen Rucksack mit

Die eingesetzten Polizeibeamten trafen jedoch im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen auf dem Tankstellengelände zwei Männer deutscher Staatsangehörigkeit (25, 26) an, die sich verdächtig verhielten. Sie wurden vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Eine mögliche Tatbeteiligung wird geprüft.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität der flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder an einem Polizeikommissariat zu melden.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Hamburg

nf24