Startseite Schlagzeilen

Schwerer Verkehrsunfall: Fünf Verletzte in Ohrdruf bei Gotha, Thüringen

Gestern Nachmittag sind bei einem Unfall in Ohrdruf fünf Personen verletzt worden, zwei davon schwer.

Foto: depositphotos

Gestern Nachmittag sind bei einem Unfall in Ohrdruf fünf Personen verletzt worden, zwei davon schwer.

Ein 20 Jahre alter BMW-Fahrer sowie drei weitere Fahrzeuginsassen im Alter von 23 bis 27 Jahren waren gegen 16.30 Uhr auf der B247 zwischen der Bahnhofstraße und dem dortigen Kreisverkehr in Richtung Luisenthal unterwegs, als der BMW aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet.

Es kam zur Kollision mit dem Opel einer 58 Jahre alten Frau, durch die sich alle Insassen des BMWs als auch die Opel-Fahrerin teilweise schwere Verletzungen zugezogen haben. Die Personen wurden medizinisch versorgt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die L3247 voll gesperrt, es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Thüringer Polizei

nf24