Startseite Schlagzeilen

SEK Einsatz in Berliner Schule- Lichtenberg

Am Freitagvormittag wurden Polizei und Feuerwehr wegen einer unklaren Gefahrenlage zu einer Schule in Berlin-Lichtenberg gerufen.

Foto: Depositphotos/Unsplash

Am Freitagvormittag wurden Polizei und Feuerwehr wegen einer unklaren Gefahrenlage zu einer Schule in Berlin-Lichtenberg gerufen.

Der Alarm ging gegen 10 Uhr ein, woher er kam ist noch unklar. Die Max-Taut-Schule (ein Oberstufenzentrum) wurde weiträumig abgesperrt. Das SEK ist inzwischen vor Ort. Gegen 12 Uhr wurden alle Räume begangen und es wurde nichts festgestellt.

Die Schüler sollen weiterhin in den Räumen verbleiben. Schwer bewaffnete Polizisten sind im Einsatz und 25 Feuerwehrkräfte vor Ort, um mögliche Verletzte zu versorgen.

Polizei Berlin Tweet

Kurz nach 10 Uhr wurde am Max Taut-Oberstufenzentrum in ‚Rummelsbrug Alarm ausgelöst. Unser Kollegen sind bereits vor Ort im Einsatz und prüfen den Grund der Alarmierung.

Quelle: rtl.de/ t.online

nf24