Startseite Schlagzeilen

Südländer (25) greift Mann (39) vor Imbiss in Mainz an und verletzt ihn schwer

Am Samstagabend wurde ein 39-Jähriger aus Mainz mit einer Metallstange derart verletzt, dass er in einer Mainzer Klinik behandelt werden musste.

Foto: depositphotos

Am Samstagabend (08.08.2020) wurde ein 39-Jähriger aus Mainz gegen 22:15 Uhr mit einer Metallstange derart verletzt, dass er in einer Mainzer Klinik behandelt werden musste.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen stand der Mann allein vor einem Imbiss in der Boppstraße. Seitlich näherte sich ein ca. 25 Jahre alter, relativ kleiner kräftiger Mann mit südländischem Erscheinungsbild. Unvermittelt schlug der Täter mit einer Metallstange auf den Schädel des Opfers ein und flüchtete dann in unbekannte Richtung.

Der 39-Jährige erlitt multiple (nicht lebensgefährliche) Verletzungen am Kopf. Weitere Umstände zur Tat sind aktuell nicht bekannt und bedürfen weiterer Ermittlungen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Telefonnummer: 06131-654210 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mainz

nf24