Startseite Schlagzeilen

TV-Tipps am Sonntag

Im „Tatort“ (Das Erste) verbindet ein dunkles Geheimnis zwei befreundete Familien. Drei Witwen setzen in „Widows“ (Sat.1) die kriminellen Aktivitäten ihrer verstorbenen Ehemänner fort. In „Rubbeldiekatz“ (RTLzwei) gibt sich Matthias Schweighöfer als Frau aus.

"Tatort: Lass den Mond am Himmel stehn": Die Kriminalhauptkommissare Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) am Fundort von Emils Fahrrad.
Foto: Bavaria Fiction GmbH/BR/Hendrik Heiden

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Lass den Mond am Himmel stehn, Krimi

Die beiden Familien Kovacic und Schellenberg sind eng befreundet. Als ihr Sohn Emil (Ben Lehmann) tot aufgefunden wird, zerbricht die Welt der Kovacics. Emils Handyspur endet an einem Parkplatz, der als Treffpunkt für anonymen Sex bekannt ist. Seine Leiche wird etwa 20 Kilometer entfernt in der Isar gefunden. Wie kam der Junge dorthin und warum wurde er getötet? Da sein Handy verschwunden ist, vermutet die Polizei, dass er auf dem Parkplatz etwas Kompromittierendes gefilmt hat. Die Hauptkommissare Batic (Miroslav Nemec) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) schlagen sich bei ihren Ermittlungen durch ein Dickicht aus Lügen und Täuschung.

20:15 Uhr, VOX, Grill den Henssler Sommer-Special, Kochshow

Welcher Promi kann Steffen Henssler beim ultimativen BBQ-Wettbewerb unter freiem Himmel besiegen? Beim „Grill den Henssler Sommer-Special“ im Elbauenpark Magdeburg, moderiert von Laura Wontorra, wird wirklich alles gegrillt – und um die kritische Jury zu überzeugen, muss deutlich mehr aufgetischt werden als die Klassiker Fleisch, Fisch und Gemüse. Wer hat seinen Grill im Griff und überzeugt Mirja Boes, Reiner Calmund und Christian Rach?

20:15 Uhr, Sat.1, Widows – Tödliche Witwen, Thriller

Ein Raubüberfall in Chicago geht gründlich schief, die beteiligten Gangster kommen ums Leben. Zurück bleiben drei Witwen, die neben ihrer Trauer eines gemeinsam haben: erdrückende Schulden. Doch es gibt einen Ausweg: Im Notizbuch des getöteten Kopfs der Bande findet seine Witwe (Viola Davis) den Plan für seinen nächsten großen Coup. Die Frauen beschließen, den Raubüberfall selbst durchzuführen. Doch auch die beste Planung schützt nicht vor bösen Überraschungen.

20:15 Uhr, RTLzwei, Rubbeldiekatz, Komödie

Für Jungschauspieler Alexander Honk (Matthias Schweighöfer) läuft es in Sachen Karriere alles andere als rund – bis er dank seines Agenten und Bruder Jürgen plötzlich auf die irre Idee kommt, beim Vorsprechen für einen Hollywood-Streifen in Frauenkleidern zu erscheinen. Prompt ergattert Alex die Rolle des deutschen Mädchens in einem Nazi-Film, und sein Alter Ego, die blonde Alexandra, ist geboren. Nicht nur, dass er von nun an die ständigen Flirtattacken seiner Kollegen über sich ergehen lassen muss, bahnt sich zwischen ihm und Sarah (Alexandra Maria Lara), Star des Films, eine tiefe Frauenfreundschaft an.

20:15 Uhr, ONE, Am Ende der Lüge, Drama

Seit einer Ewigkeit haben sich die sehr familienorientierte Susanne (Katharina Böhm) und ihre freiheitsliebende jüngere Schwester Mia (Aglaia Szyszkowitz) nicht mehr gesehen. Als nun die Mutter Hilde stirbt, taucht Mia urplötzlich wieder im Heimatort auf. Nicht nur, dass Mia sich in die Geschäfte des Familienunternehmens einmischt, auch stört sie Susannes Familienleben, indem sie sich hinter Susannes Rücken mit ihrer pubertierenden Tochter Jenny (Tara Fischer) verbündet. Zwischen den beiden Schwestern entbrennt ein Kampf um das Glück, auf das jede ein Anrecht zu haben glaubt.

spoton