Startseite Schlagzeilen

Unfallflucht: 18-Jähriger in Haren, Niedersachsen angefahren

Am Freitag kam es an der Sögeler Straße in Lathen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 18-Jähriger war gegen 19.55 Uhr mit seinem Fahrrad in Richtung Sögel unterwegs, als ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer zur Auffahrt der B70 abbog.

Foto: depositphotos

Am Freitag kam es an der Sögeler Straße in Lathen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 18-Jähriger war gegen 19.55 Uhr mit seinem Fahrrad in Richtung Sögel unterwegs, als ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer zur Auffahrt der B70 abbog.

Durch den folgenden Zusammenstoß stürzte der junge Mann und verletzte sich leicht. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. Vermutlich war der Unfallverursacher mit einem dunkelblauen BMW unterwegs.

Zeugen gesucht

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Rufnummer 05932/72100 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

nf24