Startseite Schlagzeilen

Hollywood-Star Nicolas Cage ist wieder Vater geworden

Nicolas Cage ist zum dritten Mal Vater geworden. Der Star durfte sein erstes Töchterchen auf der Welt begrüßen. Mutter des Kindes ist seine fünfte Ehefrau Riko Shibata.

Nicolas Cage und Ehefrau Nummer fünf, Riko Shibata.
Foto: Ron Adar/Shutterstock.com

Hollywood-Star und Oscarpreisträger Nicolas Cage (58) genießt zum nunmehr dritten Mal Vaterfreuden. Der „Im Körper des Feindes“-Schauspieler und seine Ehefrau Riko Shibata (27) sind am vergangenen Mittwoch (7. September) zum ersten Mal gemeinsam Eltern geworden. Dies habe ein Sprecher des Paares laut „People“ verraten.

Demnach kam Töchterchen August Francesca Coppola Cage in Los Angeles zur Welt. Mutter und Tochter gehe es gut, heißt es weiter. Es ist das erste Mädchen für den Star. Mit seiner Ex-Partnerin Christina Fulton (55) hat er bereits den erwachsenen Sohn Weston Coppola Cage (31), seine Ex-Frau Alice Kim (38) brachte Sohn Kal-El (16) zur Welt.

Mehr Ex-Frauen als Kinder

Shibata ist die fünfte Ehefrau des exzentrischen Schauspielers. Die beiden heirateten im Februar 2021 in Las Vegas, nachdem sie sich rund ein Jahr zuvor in Japan kennengelernt hatten. Im Januar dieses Jahres hatten sie bekanntgegeben, ein gemeinsames Kind zu erwarten.

Erstmals war Cage mit Patricia Arquette (54, 1995-2001) den Bund der Ehe eingegangen, es folgten Lisa Marie Presley (54, 2002-2004), Alice Kim (2004-2016) und Erika Koike (2019).

spoton