Startseite Schlagzeilen

Nie veröffentlichte Fotos der Queen

Queen Elizabeth II. ist am Montag beerdigt worden. Der Palast erinnert mit zwei nie veröffentlichten Aufnahmen an die verstorbene Monarchin.

Die Queen soll das Landleben geliebt haben.
Foto: imago/PA Images

Die königliche Familie hat zwei besondere Erinnerungsfotos von Queen Elizabeth II. (1926-2022) veröffentlicht. Auf Instagram heißt es vom Palast dazu: „In liebevoller Erinnerung an Ihre Majestät die Königin“.

Auf einem der Bilder ist die Monarchin zu sehen, wie sie durch Heidelandschaften in Schottland wandert, mit Kopftuch, Stock und Mantel über dem Arm. Britischen Medienberichten zufolge stammt es aus dem Jahr 1971 und wurde in Balmoral aufgenommen. Auf dem schottischen Anwesen, das angeblich zu den Lieblingsorten der Queen zählte, verstarb sie am 8. September im Alter von 96 Jahren.

Das zweite Foto ist eine Schwarz-Weiß-Aufnahme, offenbar aufgenommen im Buckingham Palast. Es zeigt die Queen als junge Frau, mit ihren Eltern, König Georg VI. (1895-1952) und Queen Mum (1900-2002), ihrer Schwester Prinzessin Margaret (1930-2002) sowie ihrem Ehemann, Prinz Philip (1921-2021). Sie alle ruhen nun in der königlichen Gruft auf dem Windsor-Gelände.

Abschied von der Queen

Die Veröffentlichung der Bilder erfolgte kurz nachdem die Königin neben ihrem Ehemann sowie ihren Eltern in der König-George-VI.-Seitenkapelle auf Schloss Windsor beigesetzt wurde. An der Beerdigung nahmen nur enge Familienmitglieder teil. Rund 800 Gäste sollen zuvor am frühen Nachmittag beim Gottesdienst in der St.-Georges-Hauptkapelle dabei gewesen sein. In der Londoner Westminster Abbey fand am Montagmittag das Staatsbegräbnis für die Queen statt, mit 2.000 Gästen, darunter Staatsoberhäupter als aller Welt.

spoton