Startseite Schlagzeilen

Tod von Queen Elizabeth II.: So lange wird die Trauerperiode

Das Land wird mehrere Tage um die verstorbene Königin trauern!

Queen Elizabeth II. ist am 8. September gestorben.
Foto: imago images/Starface

Am 8. September ist Queen Elizabeth II. (1926-2022) im Alter von 96 Jahren gestorben. Jetzt hat der Buckingham Palast erste Details bezüglich der offiziellen königlichen Trauerphase bekannt gegeben. „Nach dem Tod Ihrer Majestät der Königin ist es der Wunsch Seiner Majestät des Königs, dass von jetzt an bis sieben Tage nach der Beerdigung der Königin eine Zeit der königlichen Trauer eingehalten wird“, heißt es.

Termin für die Beerdigung noch nicht bekannt

Unabhängig von der Staatstrauer wird die königliche Trauer von „Mitgliedern der königlichen Familie, Mitarbeitern des königlichen Haushalts und Vertretern des königlichen Haushalts, die offizielle Aufgaben wahrnehmen, sowie von Truppen, die Zeremonialaufgaben wahrnehmen“ eingehalten.

In der Zwischenzeit werden die Flaggen an allen königlichen Residenzen bis 8 Uhr am Morgen nach dem offiziellen Ende der königlichen Trauerzeit auf halbmast gesetzt. Die halbe Höhe der Flaggen an den königlichen Residenzen gelte „nicht für die königliche Standarte und die königliche Standarte in Schottland, wenn der König in der Residenz weilt, da diese immer auf vollmast gehisst werden“. Die königlichen Residenzen sollen bis nach dem Begräbnis der Queen geschlossen bleiben.

Die Beerdigung der Königin wird voraussichtlich in weniger als zwei Wochen in der Westminster Abbey stattfinden. Der genaue Tag wird vom Buckingham Palast bekannt gegeben.

Gottesdienste finden statt

Am Freitag findet laut BBC in der St. Paul’s Kathedrale ein Gedenkgottesdienst statt. Da die Königin in Schottland gestorben ist, wird ihr Sarg in der St. Giles‘ Kathedrale in Edinburgh aufgebahrt. Anschließend soll er nach London geflogen werden.

Zu Ehren der Queen sollen die Glocken der Westminster Abbey, der St. Paul’s Kathedrale und von Schloss Windsor läuten. Zudem werden im Hyde Park und beim Tower of London 96 Salutschüsse für jedes Lebensjahr der Königin abgefeuert.

spoton