Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

TV-Koch Roland Trettl und seine Ehefrau haben sich getrennt

Roland Trettl und seine Ehefrau Daniela haben ihre Trennung bekannt gegeben. Für ihren Sohn wollen sie weiter zusammen da sein.

Artikel hören

Koch Roland Trettl ist aus dem Fernsehen bekannt.
Foto: imago/Lumma Foto

TV-Koch Roland Trettl (51) und seine Ehefrau Daniela haben sich getrennt. Das gab das Ex-Paar, das einen gemeinsamen Sohn hat, zusammen in einem Instagram-Video bekannt.

An die Follower gerichtet, erklärt Trettl darin: „Ihr seid uns wichtig, ihr sollt es sein, die erfahren, dass Dani, diese wundervolle Frau, und ich uns getrennt haben.“ Sie fügt hinzu, dass sie als Paar getrennt seien, als Eltern aber für ihren Sohn immer gemeinsam da sein werden.

Weiter heißt es dann von dem 51-Jährigen auf Instagram: „Wir werden immer respektvoll miteinander umgehen können. Wir werden immer wissen, dass wir mit einem wundervollen Menschen zusammen waren. Aber es reicht leider nicht mehr für eine gemeinsame Liebe.“

Seit 2013 im TV

Der Starkoch ist den TV-Zuschauern etwa als Juror der Sat.1-Show „The Taste“ bekannt. Mehrmals trat der 51-Jährige in der Vox-Sendung „Kitchen Impossible“ gegen seinen Kollegen Tim Mälzer (51) an. Seit 2018 ist er der Gastgeber der Vox-Dating-Doku „First Dates – Ein Tisch für zwei“ sowie des Ablegers „First Dates Hotel“ (seit 2020).

spoton