Startseite Schlagzeilen

Zwei Jahre Ehe: NDW-Star Markus ist mit Yvonne „unglaublich glücklich“

NDW-Star Markus hat kürzlich seinen zweiten Hochzeitstag mit Ehefrau Yvonne gefeiert. Die beiden sind immer noch „unglaublich glücklich“, wie er im Interview verrät. „Yvonne und ich passen einfach perfekt zusammen.“

Yvonne König und Markus Mörl sind seit Juli 2020 verheiratet.
Foto: More Music

NDW-Star Markus (62) und seine Ehefrau Yvonne König (51) haben sich im Juli 2020 das Jawort gegeben. Erst vor wenigen Tagen feierten die beiden ihren zweiten Hochzeitstag. „Es war die beste Entscheidung ever“, schwärmt der Sänger, der mit bürgerlichem Namen Markus Mörl heißt, im Interview mit spot on news. „Wir sind unglaublich glücklich. Yvonne und ich passen einfach perfekt zusammen.“

Seine Ehefrau ist gleichzeitig auch seine Managerin. Das Arbeits- und Privatleben geht bei dem Paar Hand in Hand: „Wir wollen das auch gar nicht trennen“, so der Sänger. „Wir kommen spitzenmäßig damit klar. Passt hervorragend, auch weil wir selten lange getrennt sind.“ Außerdem fügt er hinzu: „Nebenbei ist sie auch eine grandiose Sängerin, die auch auf meinem neuen Album mitsingt.“

Markus vermisst „die schönen Autos“ aus den 80er Jahren

Am 15. Juli erscheint sein Longplayer „Das Leben liebt mich … und ich liebe das Leben“. Nicht nur Ehefrau Yvonne ist daran beteiligt. Markus‘ Sohn spielt im Musikvideo zum Song „Summer of the 80s“ sein jüngeres Ich. „Ich fand es super, dass er im Video mitgemacht hat“, erzählt der 62-Jährige. „Er ist für mich immer auch eine Inspiration mit seiner modernen Musik“. Unterstützt werde er in seiner Musikkarriere von seinem Sohn „gar nicht“. Aber „es ist ja auch nicht seine Aufgabe“, betont Markus.

In dem Song wünscht er sich die 80er Jahre zurück – das Jahrzehnt, in dem er auch selbst seine bis dato größten Erfolge feierte. Besonders vermisse Markus „die schönen Autos und die Jacketts mit Schulterpolster, die haben immer eine schöne Figur gemacht“.

„Ich will Spaß“ feiert 40. Jubiläum

2022 ist ein besonderes Jahr für den Sänger, denn er feiert das 40. Jubiläum seines Hits „Ich will Spaß“. Die 1982 veröffentlichte Single landete damals auf Platz eins der deutschen Charts und gilt noch heute als einer der bekanntesten Songs der Neuen Deutschen Welle. „Ich finde, dass der Song auch heute noch ein gutes Lebensmotto ist“, sagt Markus. „Gerade auch in herausfordernden Zeiten.“

Das Jubiläum wird groß gefeiert, erzählt er weiter: „Mit zahlreichen Auftritten mit unseren Fans zusammen auf der Bühne.“ Der Terminkalender sei „randvoll“. Seine Fans seien dem „Ich will Spaß“-Interpreten „unglaublich wichtig, schließlich haben sie mich ein Stück weit zu dem gemacht, was ich bin“.

Neue Deutsche Welle ist „unvergessen“

Markus ist noch immer stolz auf seine NDW-Erfolge – einen weiteren Hit landete er etwa mit „Kleine Taschenlampe brenn'“. Viele Stars der damaligen Zeit distanzierten sich später von ihren eigenen Songs. Warum sie nicht mehr mit der Neuen Deutschen Welle in Verbindung gebracht werden wollen? „Keine Ahnung“, antwortet Markus. „Warum sind sie nicht einfach stolz auf die Erfolge, die sie damals hatten? Fans, die die Lieder mögen, können das bestimmt nicht nachvollziehen.“

Die Neue Deutsche Welle sei „unvergessen, das Erbe taucht doch immer wieder auf“. Sie sei „ein Türöffner für mich und viele andere Künstler bis heute“ gewesen.

Markus machte nicht nur mit seiner Musikkarriere auf sich aufmerksam, sondern auch mit Auftritten im Fernsehen. Die Hochzeit des Sängers und seiner Yvonne etwa war live bei RTLzwei zu sehen. 2017 nahmen sie gemeinsam am „Sommerhaus der Stars“ teil. Welche Show ihn noch reizen würde? „Kommt immer auf die Sendung an“, meint der 62-Jährige. „Übrigens bin ich ein recht guter Tänzer…“, fügt er vielsagend hinzu.

Markus feiert Geburtstag mit Marky Ramone

Neben der Veröffentlichung seines Albums feiert Markus Mörl am 15. Juli noch einen besonderen Geburtstag: Der Drummer Marky Ramone der legendären US-Band Ramones wird 70 Jahre alt. „Ich bin ein bekennender Ramones-Fan“, erzählt Markus.

Der Sänger „habe mal einen Song der Band gecovert. Irgendwie ist er (Marky Ramone, Anm. d. Red.) mal darauf aufmerksam geworden, dass ich diesen Titel auf Deutsch produziert habe. Den darf ich jetzt bei ihm aufführen.“ Es sei das erste persönliche Treffen der beiden. Zum 70. Geburtstag wünscht der NDW-Star dem Schlagzeuger „Gesundheit, Rock’n’Roll und ein langes Leben“.

spoton