Startseite Schlagzeilen

„The White Lotus“: Dritte Staffel für die Erfolgsserie

Erst kürzlich ist „The White Lotus“ mit neuen Folgen zurückgekehrt. HBO kündigt nun bereits eine dritte Staffel an. Für abermals frische Gäste geht es in ein weiteres White-Lotus-Resort.

Jennifer Coolidge (r.) ist in beiden bisherigen "The White Lotus"-Staffeln zu sehen.
Foto: FabioLovino/Home Box Office, Inc

Ende Oktober ist die zweite Staffel der HBO-Serie „The White Lotus“ gestartet. Es werden wohl nicht die letzten neuen Folgen sein, die derzeit in Deutschland bei Sky und dessen Streamingdienst Wow immer wöchentlich zu sehen sind. Denn wie HBO und Sky mitgeteilt haben, ist auch eine dritte Staffel bereits geplant.

Die Satire war zunächst als Miniserie konzipiert, wurde nach dem Erfolg der ersten Episoden allerdings in Form einer Anthologie-Serie fortgesetzt. Zehn Emmys konnte die Produktion in diesem Jahr einheimsen, darunter als „Beste Miniserie“. Für Jennifer Coolidge (61), deren Figur Tanya McQuoid in der zweiten Staffel zurückkehrt, gab es den Emmy als „Beste Nebendarstellerin in einer Miniserie“. „The White Lotus“ galt damit als einer der großen Gewinner der diesjährigen Verleihung.

Hawaii und Sizilien sind Geschichte

Während die erste Staffel noch in einem Resort der fiktiven White-Lotus-Kette auf Hawaii spielt, geht es in der zweiten Staffel mit einer neuen Truppe von Gästen nach Sizilien. Laut Mitteilungen von Sky und HBO reisen in der dritten Staffel abermals neue Gäste zu einer weiteren Destination der Hotelgruppe. In Staffel eins waren unter anderem noch Sydney Sweeney (25), Steve Zahn (55) und Alexandra Daddario (36) neben Coolidge aufgetreten, in den aktuellen Episoden spielen etwa F. Murray Abraham (83), Tom Hollander (55) und Aubrey Plaza (38) mit.

Wo es in der dritten Staffel genau hingehen wird und welche Darsteller anreisen, wird noch nicht verraten. Serienschöpfer Mike White (52) wird aber auch in Staffel drei wieder für den Urlaub der Gäste verantwortlich sein und Drehbuch sowie Regie übernehmen.

spoton