Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

Taylor Swift und Blake Lively setzen bei Super Bowl neue Fashion-Maßstäbe

Taylor Swifts Accessoires unterstützen Travis Kelce, während Blake Lively mit teurem Schmuck glänzt

Taylor Swift fieberte mit Freundin Blake Lively in der VIP-Loge mit - und sorgte für süße modische Highlights.
Foto: IMAGO/UPI Photo

Das Football-Stadion ist der aktuelle Hotspot für Prominente: Taylor Swift (34) hat mit ihrem Outfit beim Super Bowl erneut den Ton für Modebegeisterte weltweit angegeben. Besonders bewegend ist jedoch, wie sie mit einigen Accessoires ihre Unterstützung für ihren Partner Travis Kelce (34) und sein Team, die Kansas City Chiefs, zum Ausdruck brachte. Auch ihre beste Freundin Blake Lively (36) sorgte für Aufsehen mit ihrem modischen Auftritt.

Kette mit der Nummer 87

Taylor Swifts Outfit mag auf den ersten Blick eher unscheinbar erscheinen. Ihr lässiger Look, der ganz in Schwarz gehalten ist, bestand aus einem Crop-Top von Dion Lee (670 Euro), das sie mit einer schwarzen Denim-Hose namens Crystal Slit Jeans von Area (740 Euro) kombinierte. Um ihren Look zu vervollständigen, trug sie eine Vintage-inspirierte Chiefs-Windbreakerjacke von Wear by Erin Andrews (120 US-Dollar).

Jedoch betonte sie nicht nur mit der Jacke optisch, für wen sie in Las Vegas die Daumen drückte: Swift trug an ihrer Halskette einen Diamantanhänger mit der Zahl „87“ von Stephanie Gottlieb. 87 ist die Trikotnummer von Footballer Travis Kelce. Außerdem trug sie einen Retrouvai-Rubinring an ihrem Finger als Hommage an seine Teamfarben. Auf Fotos ihrer Ankunft in Las Vegas war sie auch mit einer funkelnden Judith-Leiber-Football-Clutch zu sehen, auf der Kelces Trikotnummer prangte. Ein Geschenk des Basketballstars Shaquille O’Neal (51). Er freute sich auf Instagram: „Sie ist eine fabelhafte Person. Ich freue mich für sie. Ich bin stolz auf sie. Sie hat viel getan. Sie ist definitiv eine kulturelle Ikone.“

Blake Lively trägt Schmuck für fast eine halbe Million Euro

Auch Blake Lively, die Freundin von Swift, erschien auf den ersten Blick eher leger. Jedoch kombinierte sie zu ihrem roten Adidas-Trainingsanzug und einem kurzen weißen Tanktop sündhaft teuren Schmuck. Ihr Arm war mit Armbändern von Tiffany & Co. geschmückt und sie trug zahlreiche Halsketten, die man sehen konnte, als sie gemeinsam mit ihrer langjährigen Freundin Taylor Swift und dem Rapper Ice Spice die Kansas City Chiefs anfeuerte. Laut „Page Six“ belief sich der Wert der Gold- und Silberstücke auf knapp eine halbe Million Euro.

spoton