Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

AC/DC kündigen Europatournee an

Nach acht Jahren kehren AC/DC zurück und spielen neunmal in Deutschland. Der Ticketverkauf startet am 16. Februar 2024 um 11 Uhr.

AC/DC um Sänger Brian Johnson (l.) und Gitarrist Angus Young kommen nach Deutschland.
Foto: Christie Goodwin

AC/DC gehen nach acht Jahren erneut auf Europatournee. Im Rahmen ihrer „Power Up“-Tour werden die australischen Rocker auch neun Konzerte in Deutschland geben. Diese Information wurde von den Veranstaltern am Montag in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Zuvor war ein Countdown auf der AC/DC-Website abgelaufen, den zahlreiche Fans als Hinweis auf die Ankündigung einer Tour interpretiert hatten. Wie sich nun herausstellte, zu Recht.

Doppelschläge auf Schalke und in München

Es beginnt am 17. Mai 2024 in Gelsenkirchen. Die Band spielt auch am 21. Mai in der Veltins Arena des FC Schalke 04. Nach dem Schalke-Gastspiel folgt ein weiteres Konzert. Am 9. und 12. Juni werden die „Hells Bells“ im Münchner Olympiastadion erklingen. Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (65) hatte diesen Termin bereits im November 2023 verraten.

Es geht am 16. Juni in Dresden (Rinne) weiter. Am 13. Juli kommt der Hockenheimring dran, am 17. Juli der Cannstatter Wasen in Stuttgart. In Nürnberg macht die Band am 27. Juli einen Halt auf dem Zeppelinfeld, bevor der Deutschland-Abschnitt der Tour am 31. Juli in der Messe Hannover endet.

AC/DC ist neben Deutschland in zehn anderen europäischen Ländern zu Besuch. Gemäß den Organisatoren handelt es sich um Italien, Spanien, die Niederlande, Österreich, die Schweiz, England, die Slowakei, Belgien, Frankreich und Irland.

Neuer Bassist: In dieser Besetzung spielen AC/DC

Welches Line-up wird AC/DC auf Tour haben? Diese Frage stellen sich die Fans der Band, die bekanntermaßen von Umbesetzungen aufgrund von Krankheiten und anderen Schwierigkeiten betroffen ist.

Neben Angus Young (68), Gründungsmitglied und langjähriger Gitarrist, übernimmt wieder Sänger Brian Johnson (76) das Mikrofon. Aufgrund einer Krankheit wurde er 2016 von Axl Rose (62) vertreten. Stevie Young (67) ist der Rhythmus-Gitarrist und ersetzte 2014 seinen demenzkranken Onkel Malcolm Young (1953-2017).

Matt Laug (55) setzt sich ans Schlagzeug. Er ersetzt den langjährigen Schlagzeuger Phil Rudd (69), der oft mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist. Bassist Cliff Williams (74) ist jedoch nicht dabei, obwohl er für das 2020 veröffentlichte Album „Power Up“ zu AC/DC zurückgekehrt ist. Bei der Tour ist ein neuer Bassist dabei, dessen Name jedoch noch nicht bekannt gegeben wurde.

Ticketverkauf startet am 16. Februar

Der Vorverkauf für die Konzerte in Deutschland beginnt am 16. Februar 2024 um 11 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

spoton