Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

Influencerin Bibi meldet sich zurück auf Instagram

Bianca Heinicke informiert über neue Inhalte und teilt Gedanken über ein glückliches Leben in der heutigen Gesellschaft mit ihren Followern.

Bianca Heinicke, hier bei einer TV-Aufzeichnung in München, meldet sich auf Instagram zurück.
Foto: imago images/POP-EYE

Bibi ist zurück! Die Influencerin Bianca Heinicke (31) hat sich am 2. April 2024 nach einer längeren Pause erneut auf Instagram gemeldet und teilt ihren Followern mit, welche Inhalte sie in Zukunft präsentieren möchte. Heinicke, die durch den YouTube-Kanal „BibisBeautyPalace“ bekannt wurde, hatte sich zum Jahreswechsel erstmals nach etwa 20-monatiger Abwesenheit wieder an ihre Fans gewandt.

Bianca Heinickes Weg in den letzten Jahren

Heinicke erzählt in einem der nun veröffentlichten Clips, dass es „so schön und so verrückt gleichzeitig“ sei, die aktuelle Story für ihre Follower aufzunehmen. Die 31-Jährige erklärt, warum es seit ihrem Beitrag aus dem Januar wieder still um sie geworden war. Sie musste für sich erst die Fragen beantworten: „Wie will ich Social Media weiter nutzen? Wie werde ich mich damit wohlfühlen? Worauf möchte ich achten? Was will ich auf gar keinen Fall mehr? Was genau will ich eigentlich hier vermitteln?“

Die entsprechenden Antworten habe Heinicke nicht nur gefunden, sie habe nun auch „ein brennendes Feuer“ in sich und wolle wieder durchstarten. Ihre Fans möchte die Influencerin auf Instagram künftig an ihren „Gedanken teil haben lassen“, wie sie weiter erklärt. „Also ich öffne quasi mein Herz hier für euch und möchte darüber reden, was ich über das Leben denke, wie ich das Leben sehe. Wie ich glaube, dass man in der heutigen Gesellschaft, in dieser Welt, ein glückliches und erfülltes Leben leben kann.“ Ihres Erachtens nach handle es sich dabei um einen „stetigen Weg, den man geht. Ganz nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel.“ Vor zwei Jahren habe sie damit begonnen, diesen Weg sehr intensiv zu beschreiten und das, was sie gelernt habe, wolle sie mit den Followerinnen und Followern teilen.

Veganismus und gesellschaftskritische Themen

Heinicke erklärt genauer, dass sie sich auf der Plattform unter anderem mit Veganismus beschäftigen möchte. Sie ernährt sich seit etwa fünf Jahren vegan und versucht seit rund zwei Jahren komplett vegan zu leben. Außerdem möchte sie sich mit gesellschaftskritischen Themen auseinandersetzen. Sie freut sich sehr auf ihre neue Social-Media-Reise und möchte dabei „immer mir selber treu bleiben“.

View this post on Instagram

Ein Beitrag von Bianca (@biancaheinicke) wurde geteilt.

Heinicke war rund 13 Jahre lang mit dem ebenfalls als Influencer tätigen Julian Claßen (30) zusammen. Sie heirateten 2018 und bekamen zwei Kinder. Im Mai 2022 gaben sie ihre Trennung bekannt. Die YouTuberin zog sich daraufhin aus der Öffentlichkeit zurück. „Über zehn Jahre habe ich Social Media in einem extremen Ausmaß als meinen Beruf ausgeübt, der so intensiv mit meinem Privatleben verschmolzen war, dass ich am Ende nicht mehr konnte und wollte“, hatte Heinicke im Januar unter anderem bei ihrem Instagram-Comeback geschrieben.

spoton