Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

Katy Perry verlässt "American Idol" und wird Headlinerin bei Rock in Rio

Der Popstar Katy Perry wird die Jury von "American Idol" verlassen, um im Herbst als Headlinerin beim renommierten Festival Rock in Rio in Rio de Janeiro aufzutreten.

Katy Perry verabschiedet sich von der ABC-Show "American Idol".
Foto: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Der Popstar Katy Perry (39) wird die ABC-Castingshow „American Idol“ am Ende der kommenden Staffel verlassen. Dies bestätigte sie in der Talkshow von Jimmy Kimmel (56) am Montag. Seit 2018 ist Katy Perry neben Soullegende Lionel Richie (74) und Country-Sänger Luke Bryan (47) als Jurorin in der amerikanischen Version von „Deutschland sucht den Superstar“ tätig.

Vor ihrem Auftritt bei Kimmel gab Katy Perry bereits auf Instagram einen Hinweis auf die Enthüllung. Sie spielte das Spiel „Zwei Wahrheiten und eine Lüge“ mit ihren Followern. Sie schrieb drei Behauptungen auf und ihre Fans mussten entscheiden, welche wahr und welche falsch sind: „1. Ich habe Usher bei ‚Monopoly Deal‘ geschlagen. 2. Ich bin im September Headlinerin bei Rock in Rio. 3. Dies ist meine letzte Staffel bei ‚American Idol'“. Wer die Lüge herausfinden wollte, musste Jimmy Kimmels Show einschalten.

View this post on Instagram

Ein Beitrag geteilt von KATY PERRY (@katyperry)

Abschied wegen Rock in Rio

Katy Perrys Ausstieg bei „American Idol“ bestätigte sich schließlich als wahr. Und die zweite Tatsache steht in direktem Zusammenhang mit ihrem Abschied. Im Herbst wird sie das Line-up des renommierten Festivals Rock in Rio in Rio de Janeiro anführen. Daher wird sie die Casting-Show verlassen.

„Ich liebe ‚Idol‘ so sehr“, sagte Katy Perry bei Kimmel: „Es hat mich mit dem Herzen von Amerika verbunden.“ Aber sie müsse den „Schlag meines eigenen Herzens fühlen“, so der Popstar.

Die letzte Staffel von Katy Perry bei „American Idol“ wird am 18. Februar 2024 beim US-Sender ABC beginnen. Voraussichtlich wird sie im Mai dieses Jahres enden.

spoton