Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

Carrie-Anne Moss spielt Ex-Liebschaft von Arnold Schwarzenegger

Im Juni bestätigte Netflix die Produktion einer zweiten Staffel von „Fubar“. In der Action-Comedy-Serie spielt Arnold Schwarzenegger die Hauptrolle eines CIA-Agenten im Ruhestand. In den neuen Folgen trifft er auf eine Ex-Liebschaft.

Carrie-Anne Moss steigt bei "Fubar" ein.
Foto: Christopher Victorio/imageSPACE/ddp/Sipa USA

„Fubar“ erhält einen neuen Charakter. Netflix bestätigte im vergangenen Jahr die Produktion einer zweiten Staffel. Arnold Schwarzenegger (76) spielt in der Action-Comedy-Serie einen pensionierten CIA-Agenten. Laut der Zeitschrift „Variety“ wird Carrie-Anne Moss (56) in den acht einstündigen Folgen der zweiten Staffel dem bestehenden Cast beitreten.

Moss spielt eine Spionin

In Staffel zwei wird Carrie-Anne Moss eine Ex-Liebschaft von Schwarzeneggers Charakter Luke Brunner spielen. Sie wird die Rolle einer ehemaligen ostdeutschen Spionin übernehmen, die eine leidenschaftliche Vergangenheit mit Brunner teilt. „Eine alte Flamme aus Lukes Vergangenheit droht, die Welt zu zerstören… wenn sie nicht zuerst sein Leben zerstört“, heißt es in der Ankündigung.

Die Dreharbeiten haben im April gestartet

Im Mai 2023 feierte „Fubar“ Premiere auf Netflix. Nur einen Monat später kündigte die Streaming-Plattform an, dass es eine zweite Staffel geben wird. Es ist noch unklar, wann die Episoden veröffentlicht werden.

Die Fans waren besorgt, ob Arnold Schwarzenegger nach seiner Herz-OP wieder zu seiner alten Stärke zurückfinden würde. „Ich habe so viele nette Nachrichten aus der ganzen Welt erhalten, aber viele Leute haben gefragt, ob mein Herzschrittmacher irgendwelche Probleme mit ‚Fubar‘ Staffel zwei verursachen wird. Auf keinen Fall. Ich werde im April bereit für die Dreharbeiten sein und man kann es nur sehen, wenn man wirklich danach sucht“, betonte der Schauspieler daraufhin im März auf Instagram.

View this post on Instagram

Ein Beitrag von Arnold Schwarzenegger (@schwarzenegger) wurde geteilt.

Carrie-Anne Moss erlangte weltweite Bekanntheit durch ihre Darstellung der Trinity an der Seite von Keanu Reeves (59) in den „Matrix“-Filmen. Danach spielte sie in verschiedenen Haupt- und Nebenrollen, darunter auch in „Memento“. Die Kanadierin war insgesamt in über 70 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.

spoton