Startseite Schlagzeilen

Abzocke: Falsche Handwerker erbeuten in Bottrop Schmuck

Die vermeintlichen Dachdecker suchten eine 85-jährige Bottroperin, unter dem Vorwand einen Mangel an ihrem Dach festgestellt zu haben, auf.

Foto: Depositphotos/Unsplash

Dreiste Betrüger gaben sich am Donnerstagnachmittag im Stadtteil Grafenwald als Dachdecker (einer Firma) aus. Die Männer suchten eine 85-jährige Bottroperin, unter dem Vorwand einen Mangel an ihrem Dach festgestellt zu haben, auf.

Während einer der Männer die Seniorin mit einem Gespräch ablenkte, schaute sich die andere Person den angeblichen Schaden an. Als die Männer weg waren, stellte die Seniorin fest, dass wertvoller Schmuck gestohlen war.

Die Bottroperin kann die beiden Männer in Handwerkerkleidung wie folgt beschreiben:

1. Person: 40-50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, dunkles Haar, Drei-Tage-Bart, grau-blau gestreifter Arbeitsanzug, schwarze Handschuhe

2. Person: 50-60 Jahre alt, ca. 175 cm groß, korpulent, kurze graue Haare

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen – vor allem zu einem möglichen Fahrzeug – gemacht haben. Hinweise nimmt das zuständige Kommissariat unter der Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

nf24