Startseite Schlagzeilen

Frau wird von Freund in Erfurt geschlagen – Polizist wird gebissen

In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurde die Polizei darüber informiert, dass ein 31-Jähriger seine jüngere Freundin schlägt. Als die Beamten an der Wohnung eintrafen, mussten sie den aufgebrachten Mann fesseln.

Foto: Depositphotos/Unsplash

In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurde die Polizei darüber informiert, dass ein 31-Jähriger seine jüngere Freundin schlägt. Als die Beamten an der Wohnung eintrafen, mussten sie den aufgebrachten Mann fesseln.

Während sie den Angreifer fixierten, wurde einer der Polizisten von dem Hund des 31-Jährigen gebissen. Der Biss ins Gesäß war so tief, dass der Polizist ärztlich behandelt werden musste und sich nun im Krankenstand befindet.

Die junge Frau war glücklicherweise nicht verletzt. Wie sich herausstellte, hatte der Mann sie mit einem Besen angegriffen und versucht zu schlagen. Er erhielt einen Platzverweis, sowie ein Kontaktverbot. (JS)

Quelle: Thüringer Polizei

nf24