Startseite Schlagzeilen

Held: 80-jähriger Rentner rettet Mann vor dem Ertrinken

Dieser Pensionär (80) wird in seiner Gemeinde als Held gefeiert, nachdem er einen Fahrer aus dessen sinkenden Auto gerettet hatte. Steve Montelongo hatte gerade die Zahnarztpraxis verlassen in Modesto, im US-Bundesstaat Kalifornien, die er mit seiner Enkelin besucht hatte.

Foto: Depositphotos/Unsplash

Dieser Pensionär (80) wird in seiner Gemeinde als Held gefeiert, nachdem er einen Fahrer aus dessen sinkenden Auto gerettet hatte. Steve Montelongo hatte gerade die Zahnarztpraxis verlassen in Modesto, im US-Bundesstaat Kalifornien, die er mit seiner Enkelin besucht hatte.

Da machten die beiden eine unglaubliche Entdeckung: „Seine Enkelin sagte plötzlich, ‚Oh mein Gott. Ein Auto ist in den Kanal gefallen, Opa'“, erklärte der Rentner gegenüber „KCRA“.

20 Menschen hatten sich bereits an der Unglücksstelle versammelt, aber keiner von den Umstehenden hatte bislang geholfen. Da fasste sich der alte Mann ein Herz: „Ich muss helfen“.

Türen verschlossen

Der Fahrer war in dem sinkenden Auto eingesperrt und die Türen ließen sich wegen dem Wasserdruck nicht öffnen. Doch Steve gelang es, den Kofferraum zu öffnen. Er kletterte in das Auto und es gelang ihm, den Eingesperrten herauszuziehen.

Steve sieht sich nicht als Held, sondern für ihn war sein Einschreiten einen Selbstverständlichkeit.

„Ersthelfer kann er nun wohl zu seinem Lebenslauf hinzufügen. Viele Menschen sind zur richtigen Zeit am richtigen Ort, doch das, was Herr Montelongo tat, machen nur die wenigsten“, erklärte Tom Olson von der Polizei.“ Er hatte bereits 2003 zwei Menschen geholfen und sie aus einem brennenden Haus gerettet, das durch eine Gasexplosion brannte.

Dafür bekam er damals von einer Organisation sogar einen Ehrenorden verliehen. Auch damals zeigte sich Steve sehr bescheiden:

„Nein, nein, ich sehe mich selbst nicht als Held. Ich war nur ein Typ, der zur richtigen Zeit am richtigen Ort war.“

Egal was er selbst von sich denkt, für uns ist Steve Montelongo ein Held, der unseren absoluten Dank und Respekt verdient.

Quelle: Yahoo

nf24