Startseite Schlagzeilen

Reality Star (41) bei Abnehm-OP gestorben!

Der „Mein Leben mit 300Kg“-Star Coliesa McMillian stirbt im Alter von 41 Jahren an den Folgen einer Abnehm-OP – nachdem ihre Familie bekannt gegeben hatte, dass sie rund um die Uhr im Bett war und große Schmerzen hatte.

Foto: Depositphotos/Unsplash

Der „Mein Leben mit 300Kg“-Star Coliesa McMillian stirbt im Alter von 41 Jahren an den Folgen einer Abnehm-OP – nachdem ihre Familie bekannt gegeben hatte, dass sie rund um die Uhr im Bett war und große Schmerzen hatte.

<blockquote class=“twitter-tweet“><p lang=“en“ dir=“ltr“>‘My 600-lb. Life’ Star Coliesa McMillian Dead At 41 <a href=“https://t.co/trx2wuTu9P“>https://t.co/trx2wuTu9P</a></p>&mdash; Daily Caller (@DailyCaller) <a href=“https://twitter.com/DailyCaller/status/1309345636899323905?ref_src=twsrc%5Etfw“>September 25, 2020</a></blockquote> <script async src=“https://platform.twitter.com/widgets.js“ charset=“utf-8″></script>

Die fettleibige Mutter von vier Kindern, die in der TLC-Reality-Serie „My 600-lb Life“ zu sehen war, ist im Alter von 41 Jahren an den Folgen von Komplikationen aufgrund ihrer OP für Gewichtsreduktion gestorben.

Coliesa McMillian aus Louisiana ist am Montagabend laut einem Facebook-Beitrag ihrer Familie um 22.23 Uhr verstorben – nur sechs Monate, nachdem ihre Folge der beliebten Gewichtsverlust-Show ausgestrahlt wurde.

Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten wog Coliesa mehr als 320Kg und hatte bereits einen Herzinfarkt erlitten, der aufgrund ihrer Fettleibigkeit viel schwerer wurde, und Ärzte konnten den Schaden an ihrem Herzen nicht korrigieren, da ihr Gewicht eine Operation unmöglich machte.

<blockquote class=“twitter-tweet“><p lang=“en“ dir=“ltr“>'My 600-lb. Life' Star Coliesa McMillian Dead at 41 <a href=“https://t.co/rTB5dPgmzp“>https://t.co/rTB5dPgmzp</a></p>&mdash; TMZ (@TMZ) <a href=“https://twitter.com/TMZ/status/1309126960669511685?ref_src=twsrc%5Etfw“>September 24, 2020</a></blockquote> <script async src=“https://platform.twitter.com/widgets.js“ charset=“utf-8″></script>

Obwohl ihre genaue Todesursache noch nicht bekannt ist, gab Coliesas Familie im Juni bekannt, dass sie lebenserhaltend behandelt wurde und nach schweren Komplikationen durch ihre Gewichtsverlustoperation „fast gestorben“ war.

<iframe allowfullscreen frameborder=“0″ width=“698″ height=“573″ scrolling=“no“ id=“molvideoplayer“ title=“MailOnline Embed Player“ src=“https://www.dailymail.co.uk/embed/video/1390661.html“></iframe>

nf24