Startseite Schlagzeilen

Tropensturm im Anmarsch

Experten warnen vor einem Tropensturm: ,,Das kann richtig gefährlich werden!“

Foto: Depositphotos/Unsplash

Metereologen warnen vor einem Tropensturm: ,,Das kann richtig gefährlich werden!“

Das Wetter weiß nicht was es will, denn der diesjährige Sommer spielt verrückt! Plötzlich schüttert es aus Eimern und Minuten später müssen wir wieder unsere Sonnenbrille herausholen. Als wäre ein unvorhersehbarer Wetterwechsel noch nicht genug, warnen Experten nun vor einem Tropensturm. Die Auswirkungen wird vor allem der Süden Deutschlands zu spüren bekommen.

„Am Wochenende kommen richtige Unwetter auf uns zu und es wird auch noch kalt dabei. Denn der Ex-Tropensturm Edouard kommt zu uns“, berichtet Wetter-Experte Jan Schenk von „The Weather Channel Deutschland“.

Bis zu 30 Liter pro Quadratmeter soll er im Gepäck haben, doch das soll nicht alles sein. Laut dem Wetterexperten „intensiviert sich Edouard, und zwar deutlich.“ Am Freitagnachmittag steuert eine Kaltfront und ein Tiefdruckgebiet, das sich immer weiter verstärkt auf Deutschland zu. Insbesondere die Kaltfront soll es in sich haben.

Im Norden, an der Ostsee, kann es zu Orkan-Böen und starken Gewitter kommen. Der Westen Deutschlands soll allerdings verschont bleiben. Doch auch am Wochenende werden wir die Auswirkungen des Tropensturms noch spüren, denn Edouard zieht ebenfalls Warmluft mit sich. Im Süden Deutschlands packt er gleich die 30 Grad aus.

Bereits am Freitag hat der Süden außerdem mit heftigen Unwettern zu kämpfen. „Das sind Multi-Zell-Gewitter, können aber auch Super-Zell-Gewitter sein – also die größten Gewitter, die wir kennen.“

Am Samstag, gegen 18 Uhr, kommt dann die Kaltfront. Vom Norden aus macht sie sich auf den Weg Richtung Süden. „Dann kommt die polare Kaltluft und räumt das hier richtig ab. Es wird kühl werden am Wochenende, das ist die schlechte Nachricht.“

Warnung: Tornado-Gefahr! Der Wetter-Experte überrascht uns mit einer Schock-Prognose: „Es könnte auch sein, dass die Tornado-Gefahr im Süden Deutschlands am Freitag ansteigt. „Wir müssen die Wetter-Lage hier im Auge behalten. Denn das kann richtig gefährlich werden.“

Quellen: Der Westen Bildquelle: Symbolfoto von depositphotos

nf24