Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

Bezirk Altona: Pöbelnder Mann im Bahnhof Altona festgenommen – Haftbefehl vollstreckt

Ein pöbelnder Mann wurde von der Bundespolizei im Bahnhof Altona festgenommen, nachdem festgestellt wurde, dass er mit einem Haftbefehl gesucht wurde.

Foto: Depositphotos

Hamburg (ost)

Am 05.02.2024 gegen 13:45 Uhr stellte eine Präsenzstreife der Bundespolizei im Bahnhof Altona einen lautstark pöbelnden Mann fest. Sie hielt den 55-jährigen Deutschen daraufhin an und führte eine Personenkontrolle durch.

Im Rahmen der Identitätsfeststellung wurde ermittelt, dass der Mann mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Der wegen des Deliktes „räuberischer Diebstahl“ Gesuchte hatte seit Anfang Januar 2024 eine Geldstrafe in Höhe von 120 Euro noch nicht bezahlt.

Der Mann wurde zum Bundespolizeirevier Hamburg-Altona gebracht, wo er gegenüber den Beamten angab, das Geld aufbringen zu können. Nachdem der Gesuchte die Geldstrafe vollständig beglichen hatte, durfte er die Dienststelle wieder verlassen.

Aufgrund seines vorangegangenen Verhaltens erhielt der Deutsche einen Platzverweis für den Bahnhof Altona bis 22 Uhr.

RH

Kontakt:

Robert Hemp
Telefon: 0174 2088415
E-Mail: bpoli.hamburg.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg
Wilsonstraße 49, 51 a-b, 53 a-b
22045 Hamburg

Hier geht es zur Originalquelle

Redaktioneller Hinweis: Dieser Artikel basiert auf aktuellen Blaulichtmeldungen des Presseportals und wurde automatisch erstellt.

nf24