Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

Feierliche Begrüßung im Schloss Biebrich: Polizeipräsidium Westhessen begrüßt fast 80 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Am Montag wurden fast 80 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Schloss Biebrich vom Polizeipräsidium Westhessen feierlich begrüßt. Das gesamte Führungsteam und der Oberbürgermeister waren anwesend.

Foto: unsplash

Hofheim (ost)

Am Montag, den 05.02.2024 wurden fast 80 neue Angestellte vom Polizeipräsidium Westhessen im Schloss Biebrich begrüßt.

Das gesamte Führungsteam der Polizeipräsidiums hatte sich versammelt, um die zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem besonderen Ambiente willkommen zu heißen. Es war eine große Freude für alle Anwesenden, dass der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden, Herr Gert-Uwe Mende, ebenfalls der Einladung gefolgt war und ein Grußwort an die Festgäste richtete. Nachdem Dr. Susanne Stewen, die Vizepräsidentin des Polizeipräsidiums Westhessen, ihre Freude darüber ausgedrückt hatte, „Verstärkung“ für das Präsidium zu bekommen, erklärte sie den neuen Mitarbeitenden die Ziele des Präsidiums und die zukünftigen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Sie betonte jedoch auch, dass es Freude bereiten soll, im Polizeipräsidium Westhessen zu arbeiten und dass es wichtig ist, „ein gutes Miteinander zu pflegen sowie sich auf Augenhöhe zu begegnen“.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung stellten die Führungskräfte ihre jeweiligen Abteilungen und Direktionen vor. Auch verschiedene Anlaufstellen für Anliegen jeglicher Art wie Personalberatung, Schwerbehindertenvertretung oder Gesundheitsmanagement präsentierten sich den Anwesenden. Zwischendurch gab die Combo des Hessischen Landespolizeiorchesters mehrere Kostproben ihres außergewöhnlichen musikalischen Könnens. Zum Abschluss versammelten sich alle Anwesenden zum obligatorischen Gruppenfoto vor der malerischen Kulisse des Schloss Biebrich. Die feierliche Begrüßung der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter endete mit einem kleinen Empfang, bevor diese dann zu ihren zukünftigen Dienststellen im gesamten Präsidium aufbrachen.

Das Polizeipräsidium Westhessen ist verantwortlich für die Sicherheit von etwa 1,2 Millionen Bürgerinnen und Bürgern. Es arbeiten knapp 2.400 Angestellte in den dazugehörigen Landkreisen Rheingau-Taunus, Main-Taunus, Hochtaunus, Limburg-Weilburg sowie der Landeshauptstadt Wiesbaden. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 2.500 km².

Kontakt:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Hier geht es zur Originalquelle

Redaktioneller Hinweis: Dieser Artikel basiert auf aktuellen Blaulichtmeldungen des Presseportals und wurde automatisch erstellt.

nf24