Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

Frankfurt am Main: Elternabend mal anders – Erstmaliges Angebot der Frankfurter Polizei

Die Einstellungsberatung der Hessischen Polizei lädt Eltern ein, ihre Kinder bei der Berufswahl zu unterstützen. Erfahrt mehr über den Polizeiberuf und den Ablauf des dualen Studiums.

Foto: unsplash

Frankfurt (ost)

Die Berufsberatung der Hessischen Polizei hat eine besondere Veranstaltung geplant.

Am Dienstag, den 21. Mai 2024, von 18:00 bis 20:00 Uhr, laden wir euch ins Kriminalmuseum des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main ein, um eure Kinder bei ihrer Berufswahl zu unterstützen.

Zum ersten Mal können Berufsinteressierte ab 16 Jahren an diesem Termin mit ihren Eltern oder anderen wichtigen Personen erscheinen, die sie bei der Berufswahl beraten.

Ihr möchtet wissen, welchen Beruf euer Sohn oder eure Tochter ergreifen möchte und welche Möglichkeiten der Polizeiberuf bietet? Wir laden euch herzlich dazu ein.

Wir informieren über die Voraussetzungen und den Ablauf des dualen Studiums bei der Polizei Hessen.

Was sind die Aufgaben der Schutzpolizei? Was macht die Kriminalpolizei? Wir beleuchten diese Fragen anhand eines realen Kriminalfalls, den „Nidda-Morde“.

Nutzt diese Gelegenheit, um umfassend informiert zu werden.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an

einstellungsberatung.ppffm@polizei.hessen.de

Bis zu zwei zusätzliche Personen pro Berufsinteressent dürfen angemeldet werden.

Bitte gebt bei der Anmeldung die Anzahl der Teilnehmer an.

Habt ihr noch Fragen? Wir sind telefonisch erreichbar unter

📞 069 755 85858

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Kontakt:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm




Hier geht es zur Originalquelle

Redaktioneller Hinweis: Dieser Artikel basiert auf aktuellen Blaulichtmeldungen des Presseportals und wurde automatisch erstellt.

nf24