Startseite Schlagzeilen

Kaiserslautern: Nackt im Drogenrausch

Ein 54-Jähriger Mann wurde splitterfasernackt von Polizeibeamten auf der Straße aufgegriffen.

Ein Mann ist am Sonntagmorgen im Stadtteil Kotten aufgefallen. Der 54-Jährige stand dort nackt auf der Straße. Anwohner fühlten sich belästigt.

Eine Erklärung für sein Auftreten hatte der psychisch auffällige Mann gegenüber der Polizei zunächst nicht parat. Eine Streife begleitete ihn nach Hause. Auf dem Heimweg schilderte der 54-Jährige den Beamten, dass er vor wenigen Minuten Amphetamin konsumiert habe.

In der Wohnung des Mannes stellten die Polizisten ein Tütchen mit weißem Pulver sicher. Auf den 54-Jährigen kommt jetzt eine Strafanzeige wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.

Wegen seiner Nacktheit in der Öffentlichkeit muss der 54-Jährige mit einem Bußgeld rechnen. Der sozialpsychiatrische Dienst und die Ordnungsbehörde der Stadt Kaiserslautern werden über den Vorfall informiert.

bh
Quellen: Polizeipräsidium Westpfalz