Startseite Schlagzeilen

Tödliches Bootsunglück vor Italien

Zu einem dramatischen Bootsunglück kam es vor der Küste Italiens. Bislang sind auch die Gründe dafür unklar.

Foto: Unsplash

Wie konnte es nur zu diesem Unglück kommen? Vor der italienischen Küste, um genau zu sein vor der toskanischen Küste sind vier Menschen schwer verletzt worden, ein Mann starb. Noch immer versuchen Rettungskräfte eine weitere vermisste Frau zu finden.

Motorboot und Jacht stoßen zusammen

Hubschrauber-Geräuche erklingen in der toskanischen Küste zwischen der Insel Giglio und der Halbinsel Monte Argentario am Samstag – Die italienische Feuerwehr sucht nach wie vor nach einer Vermissten. Eine Segeljacht und ein Motorboot stießen dieses Wochenende zusammen, wobei ein Mann ums Leben kam.

Vier Menschen konnten nach dem tragischen Bootsunglück gerettet werden und kamen zum Teil schwerverletzt ins Krankenhaus. Bei der vermissten Person handelt es sich um eine Frau, bei dem Toten um ein Mann, so die Behörden der Toskana.

In der italienischen Presse wird davon gesprochen, dass es sich auf dem Motorboot um zwei nordeuropäische Touristen handelt. Auf der Segeljacht befanden sich vier Italiener.

Wie es zu dem Unfall kam ist weiterhin unklar. Auch der Einfluss von Drogen oder Alkohol kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausgeschlossen werden.

rb