Startseite Schlagzeilen

Krokodil-Angriff: 3 Meter langes Krokodil zieht Leiche durch Wasser

Achtung: Das Video zeigt verstörende Inhalte. Ein Krokodil zieht sein lebloses Opfer durchs Wasser.

Aufnahmen über das Krokodil wie es eine nackte Leiche durch die Lagune zieht
Foto: mexicodailypost

In einem erschreckenden Video, das einem Horrorfilm ähnelt, schwimmt ein Krokodil herum und hält die Leiche eines Mannes in seiner Schnauze in der Laguna del Carpintero in Tampico, Mexico.

Angaben der Behörden zum Tod der Person liegen noch nicht vor. Lokale Medien weisen jedoch darauf hin, dass der Mann angeblich zum Schwimmen in die Lagune gegangen und von dem Tier angegriffen worden sei.

Die Aufnahme zeigt, wie das Reptil den Körper des Opfers zwischen seinen Zähnen trägt, während die Menschen die Szene geschockt beobachten.

Berichten zufolge war das Krokodil, das den jungen Mann tötete, mindestens 3 Meter lang und wurde gefangen genommen.

Der Bürgermeister von Ciudad Madero, Adrián Oseguera Kernion, forderte die Bevölkerung auf, auf sich selbst aufzupassen und sich nicht den Lagunen zu nähern, um weitere Angriffe zu vermeiden.

Erst vor wenigen Tagen berichtete Newsflash24 über ein Krokodil-Angriff bei dem ein 15-jähriger Junge geköpft und getötet wurde. Der Jugendliche war mit Freunden angeln, saß auf einem Baumstamm und wurde von dem Krokodil brutal und tödlich geschnappt. Mehr lesen ->

rb