Startseite Schlagzeilen

Massen-Crash auf Autobahn – Strecke teilweise gesperrt

Ein schlimmer Verkehrsunfall ereignete sich auf der A1 in Hamburg.

LKW Autobahn Verkehrsunfall
LKW Autobahn Verkehrsunfall (Symbolbild)

Bei dem Unfall krachten drei Lastkraftwagen und ein Auto in einander. Es gab am Mittwochmorgen mehrere Opfer.

Der Unfall soll sich laut ersten Erkenntnissen ereignet haben, als ein Lastwagen in Fahrtrichtung plötzlich bremsen musste. Er kam kurz vor der Norderelbbrücke verkehrsbedingt zum Halt, wie ein Polizeisprecher mitteilte..

Sein ihm folgender Wagen, ebenfalls ein LKW, konnte gerade noch rechtzeitig bremsen. Dem dritten LKW gelang dies allerdings nicht mehr.

Auto fährt auf LKWs auf

Dadurch wurde der zweite Laster auf den ersten geschoben. Aber auch eine Frau in einem Auto konnte nicht mehr reagieren und fuhr auf die LKWs auf.

Die Fahrzeuge mussten mühsam von der Feuerwehr auseinander gezogen werden. Wegen den aufwendigen Bergungsarbeiten, mussten mehrere Fahrstreifen für längere Zeit gesperrt werden.

Glücklicherweise kamen bei diesem schweren Unfall keinen Menschen ums Leben. Über den Zustand der drei Verletzten wurden keine Details genannt.

as
Quellen: T-Online