Startseite Schlagzeilen

Netto-Discounter Produktrückruf: Lebensgefahr für Kunden

Verletzungsgefahr durch Glasscherben in Lebensmitteln.

Einkaufen Achtung Lebensmittelwarnung
Einkaufen Achtung Lebensmittelwarnung
Foto: NF24 Archivbild

Der Discounter Netto ruft ein Lebensmittel zurück, da es Glassplitter enthalten. Von einem Verzehr warnt der Supermarkt eindringlich, da sich die Kunden beim Verzehr lebensgefährlich verletzen könnten.

Betroffen sind alle Packungsgrößen des Produktes, unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum. Das Lebensmittel wurde bundesweit verkauft.

Kunden sollten dieses im Einkaufsmarkt zurückgeben und erhalten den Kaufpreis zurückerstattet – auch ohne Vorlage des Kassenbons. Bei Fragen können sich Verbraucher/innen von Montag bis Samstag zwischen 6 Uhr und 22.30 Uhr an den Netto-Kundendienst unter der Telefonnummer 0800 200 0015 wenden.

Glasscherben in Bambussprossen

Der Discounter Netto ruft das Produkt „Bambussprossen in Streifen“ der Marke Satori (330 Gramm-Glas, 175 Gramm Abtropfgewicht) zurück, alle Mindeshaltbarkeitsdaten sind betroffen warnt der Discounter.

Bereits im März hatte der Discounter die 330-Gramm-Gläser mit „Satori Bambussprossen in Streifen“ mit dem MHD 27. Juli 2024 zurückrufen müssen. Das MHD ist auf dem oberen Glasrand aufgedruckt. Andere „Satori“-Produkte sollen diesmal nicht betroffen sein.

Das Handelsunternehmen hat umgehend reagiert und die entsprechende Ware aus dem Verkauf genommen.

as
Quellen: SWP