Startseite Schlagzeilen

Fußball-Star stirbt an Herzinfarkt beim Training

Der berühmte Champions League Fußballer kippte um und war plöztlich tot. Mehrere Vereine und Fans bekundeten ihre Trauer über die Todesmeldung.

Artikel hören

Foto: NF24 / Canva

Der beliebte Fußballer ist plötzlich auf dem Spielfeld umgekippt und war direkt tot. Nun trauern nicht nur Familie und Freunde, sondern auch zahlreiche Fans.

Auf Twitter bekundeten Journalisten, Vereine und Fans ihre Trauer und ihr Beileid. Viele boten der Familie des Fußball-Stars in dieser schwierigen Zeit ihre Unterstützung an.

Johan Hamel ist tot

Johan Hamel, ein Schiedsrichter der Champions League und Ligue 1, ist im Alter von nur 42 Jahren gestorben. Der französische Schiedsrichterverband bestätigte am Mittwochmorgen den tragischen Tod des Fußball-Stars.

Berichten zufolge erlitt Hamel gestern im Training einen Herzinfarkt. Sein letztes richtiges Spiel leitete der Star-Schiedsrichter am 6. November beim Unentschieden zwischen Lille und Rennes. Beim epischen Champions League Heimsieg von Real Madrid gegen Celtic war er als vierter Offizieller im Einsatz.

In den letzten drei Jahren war Hamel auch der vierte Offizielle bei Spielen der Europa League und der Europa Conference League. Der Franzose schaffte in der Saison 2016/17 den Aufstieg in die höchste Spielklasse. Insgesamt leitete er 136 Spiele der Ligue 1, darunter acht in dieser Saison.

Trauermeldungen auf Twitter

Auf Twitter bekundeten Journalisten, Vereine und Fans ihr Beileid und boten Hamels Familie ihre Unterstützung in dieser schwierigen Zeit an. Fans beschrieben ihn als „leidenschaftlichen Mann und Schiedsrichter“, andere teilten: „Johan, wir werden dich vermissen.“

Der HSC Montpellier tweetete: „Wir sind in Gedanken bei der Familie von Johan Hamel und der HSC Montpellier spricht seiner Familie, seinen Freunden, seinen Verwandten sowie der gesamten Schiedsrichtergemeinschaft sein aufrichtiges Beileid aus.“

Metz, Lyon, Saint-Etienne und Lille gehören zu den französischen Vereinen, die ebenfalls ein Beileidsposting für Hamel veröffentlichten.

YY
Quellen: thesun.ie