Startseite Schlagzeilen

Michael Schumacher ist zurück! Erstes Interview

Positive Nachrichten von Formel-1 Legende Michael Schumacher!

Michael Schumacher
Michael Schumacher (Archivfoto)
Foto: Depositphotos

Diese sensationelle Botschaft erreicht die Fans aus dem engen Umfeld Michael Schumachers.

Auf diesen Moment warten die Fans seit seinem schlimmen Unfall vor sieben Jahren!

Nun erfährt die Welt, wie es Schumi nach dem tragischen Sturz geht. Er selbst wird die drängenden Fragen beantworten.

Therapie bringt neue Hoffnung

Seit Michael Schumacher beim Skifahren verunglückte, ist wenig über seinen Zustand bekannt. Aber jetzt gibt es neue Hoffnung. Momentan kann Schumi nicht laufen, erklärte sein Anwalt noch im Jahr 2017.

Doch die Forschung hat in diesem Zeitraum erhebliche Fortschritte gemacht. Deswegen setzt die Familie auf eine neue Art der Therapie, die der Genesung der Formel1-Legende voranbringen könnte.

Durch ein Exoskelett soll Schumi wieder gehen lernen, sogar freihändig. Der ebenfalls gelähmte Rennfahrer Robert Wickens, soll es so ebenfalls geschafft haben, den Rollstuhl verlassen zu können. Diese Hoffnung hat auch die Schumacher-Familie.

Vor rund einem Jahr sprach Ehefrau Corinna (53) in der Dokumentation „Schumacher“ über den Gesundheitszustand ihres Gatten: „Wir leben zu Hause zusammen, wir therapieren, wir machen alles, damit es Michael besser und gut geht und dass er unseren Familienzusammenhalt auch einfach spürt.“

Schumis enger Freund Jean Todt (76) steckt voller Optimismus und berichtet, dass er gemeinsam mit Michael Rennen im Fernsehen schauen würde. Sein ehemaliger Manager Willi Weber (80) berichtete dem „Das Neue Blatt“ vor einiger Zeit: „Wenn er wieder gesundet, dann ruft er mich ganz sicher an und wir treffen uns – daran glaube ich hundert prozentig.“

Bei so vielen positiven Nachrichten, keimt Hoffnung auf eine Genesung Michael Schumachers auf. Besonders die Aussage von Formel1-Chef Bernie Ecclestone gegenüber dem britischen „Express“ befeuert den Glauben auf eine Genesung Schumis: „Er ist im Moment nicht bei uns. Aber wenn es ihm besser geht, wird er alle Fragen beantworten.“ Der 91-Jährige ist überzeugt, dass sein Freund eines Tages sich wieder in der Öffentlichkeit zeigen wird.

as
Quellen: InTouch