Startseite Schlagzeilen

Nationalspieler an Krebs erkrankt

Schock-Nachricht: Der Nationalspieler muss operiert werden. Auf den Sozialen Medien häuften sich Genesungswünsche.

Artikel hören

Foto: NF24 / Canva

Dem berühmten Fußballer geht es nicht gut: Aufgrund eines Hodenkrebses muss dieser operiert werden. Von einem schnellen Comeback kann momentan nicht die Rede sein.

Neben Familie und Freunden machen sich Fans des Fußball-Stars große Sorgen um diesen. Auf den Sozialen Medien häuften sich Genesungswünsche von Fußball-Kollegen, seinem Verein und Fans.

Sebastian Haller ist krank

Sebastien Haller leidet an Hodenkrebs und muss sich nun einer zweiten Operation unterziehen. Damit sind die Träume von einem schnellen Comeback vorerst geplatzt. Die schlechten Nachrichten teilte der Fußballer in einem emotionalen Post bei Instagram.

Der BVB-Star Sebastien Haller kämpft mit dem Krebs und muss sich nun ein zweites Mal operieren lassen. Dies sei nötig, um „diesen Tumor, der mich vom Spielfeld fernhält, endgültig zu beseitigen“, so der sympathische Fußball-Nationalspieler am Mittwoch in den sozialen Netzwerken mit.

Weiter hieß es im emotionalen Beitrag auf Instagram: „Wie von Anfang an erwartet, wurden nach der Chemo verschiedene Möglichkeiten in Betracht gezogen. Ich möchte Ihnen mitteilen, dass der Kampf für mich noch nicht vorbei ist. Ich werde mich einer Operation unterziehen müssen, um diesem Tumor, der mich vom Spielfeld fernhält, endgültig ein Ende zu setzen.“

Der Post endet: „Ich möchte euch allen für eure Unterstützungsnachrichten und die Kraft danken, die ihr mir in dieser schwierigen Zeit gebt. Ich freue mich darauf, euch alle wiederzusehen.“

Fans sind geschockt

Das kommt für viele Fans überraschend, da der Haller Ende Oktober eine Trainingseinheit auf dem Gelände seines früheren Vereins Ajax Amsterdam absolviert und damit Spekulationen um ein baldiges Comeback geschürt hatte. Tragischerweise wird der BVB-Spieler nicht so schnell wie gehofft auf dem Spielfeld sein.

Selbst Borussia Dortmund twitterte direkt nach dem traurigen Haller-Beitrag: „Wir wünschen Dir weiterhin viel Kraft, Seb! Bleib stark!“ Dem schlossen sich zahlreiche Fußballer-Kollegen und Fans an und sendeten Haller Genesungswünsche.

Wann Sebastian Haller wieder auf dem Spielfeld sein kann, steht nicht fest. Dortmunds Sportdirektor Sebastian Kehl zu Hallers Comeback: „Wir können keinen festen Zeitpunkt nennen“. Bleibt zu hoffen, dass Haller schnell wieder auf die Beine kommt.

YY
Quellen: news.de