Startseite Schlagzeilen

Not-OP bei Kader Loth!

Große Sorgen um Karder Loth! Das bekannte TV-Sternchen wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Krankenwagen Feuerwehr
Foto: Depositphotos

Kader Loth (49) ist gerade mit ihrem Mann Ismet „Easy“ Atli (51) im TV und zwar dem (aufgezeichneten) „Sommerhaus der Stars“ zu sehen.

Im echten Leben geht es nicht so unterhaltsam zu, denn am Mittwochabend wurde der Reality-Star in einem Krankenwagen mit Blaulicht in eine Berliner Klinik transportiert. Dort musste sie notoperiert werden!

Höllische Magenschmerzen

„Ich hatte plötzlich höllische Magenschmerzen und Krämpfe, die spontan aufgetreten sind und nicht mehr aufhörten“, berichtet die 49-Jährige.

Weiter verrät sie: „Angefangen hatte es bei ihr mit leichten Schmerzen bereits vor drei Wochen in der Türkei. Dort hatte ich im Urlaub hin und wieder leichte Krämpfe, dachte mir aber nichts dabei. Der Arzt vor Ort ging erst von einer leichten Magen-Darm-Erkrankung aus.“

„Vorgestern ging dann nichts mehr. Ich konnte mich kaum noch bewegen, meine Schmerzen wurden immer schlimmer, ich konnte auch nichts mehr essen, eine solche Übelkeit und Schmerzen hatte ich noch nie.“

Nun stellt sich im Krankenhaus der Grund für die Schmerzen heraus: Eine Kolik verursacht durch Gallensteine. Die mussten dann auch schon direkt in einer Not-Operation raus.

„Dazu wurde mir zudem die Gallenblase komplett entfernt. Ich habe mich erschrocken, als ich all die Steine nach der Operation gesehen habe. Das waren mehr als 30 Stück, mit einem Durchmesser von bis zu vier Zentimeter.“

Nun muss Kader Loth noch bis Sonntag in der Klinik bleiben und sich ausruhen. Ihr Mann besucht sie so oft er kann.

Kader gibt zu: „Ich fühle mich noch schwach und bekomme noch Infusionen.“

Trotzdem bleibt die 49-Jährige humorvoll: „Ich frage mich wirklich, wie ich zu den vielen Steinen gekommen bin, schließlich nehme ich nur leichte Speisen zu mir …“

YY
Quellen: bild.de