Mobiles Menü schließen
Startseite Schlagzeilen

Schauspielerin erstickt – Trauer nach dem Tod

Die junge Autorin bekam keine Luft mehr und erstickte auf grausame Weise. Die Trauer ist sowohl bei Fans, als auch Kollegen groß.

Foto: NF24 / Canva

Die junge Schauspielerin und Autorin soll aufgrund von Atemproblemen erstickt sein. Der plötzliche Tod sorgt nicht nur bei Familie und Freunden für Trauer, sondern auch bei Fans.

Auf den Sozialen Medien wurden Trauermeldungen und Ehrungen veröffentlicht. Eine Episode der Serie, in der sie mitwirkte, soll ihr im Januar Tribut zollen.

Yakira Chambers ist tot – Redakteurin für NCIS: Hawai’i

Yakira Chambers ist im Alter von 42 Jahren auf tragische Weise ums Leben gekommen. Nach Angaben ihrer Familie wurde Chambers in Chicago geboren, wo sie die Lindblom Math and Science Academy High School besuchte. Sie erwarb einen Bachelor-Abschluss in Naturwissenschaften mit dem Schwerpunkt Informationsmanagementsysteme an der Southern Illinois University. Trotz naturwissenschaftlichem Studium zog es sie in die Unterhaltungsbranche. Schließlich ließ sich in Los Angeles nieder.

Yakira Chambers, war die Story-Redakteurin „NCIS: Hawai’i“. Chambers arbeitete auch an mehreren anderen Projekten, darunter „Miseducation“, ein TV-Pilotfilm „über ihre eigenen Erfahrungen, in der Southside aufzuwachsen und eine mehrheitlich weiße High School zu besuchen“. Und dem Film „Larry Hoover“, ein inhaftierter Bandenführer, der zum Autor und Verfechter von Gemeindediensten wurde.

Atemprobleme führen zum Erstickungstod

Yakira starb an Erstickungstod aufgrund von Atemproblemen. Sie schrieb in der ersten Saison von NCS: Hawai’i als Autor für den NCIS-Ableger vier Episoden, bevor sie in der zweiten Staffel zum Story Editor befördert wurde.

Eine Episode der Serie soll ihr im Januar Tribut zollen. Chambers hat in vielen HBO-Serien mitgewirkt, darunter John Henry (mit Terry Crews) und The Misadventures of Awkward Black Girl (mit Issa Rae), und war sogar Co-Autorin der Comedy-Serie M.O. Diaries, in der sie als Schauspielerin Michelle Obama darstellte.

YY
Quellen: republicmonews.com