Startseite Schlagzeilen

Black Friday 2022 – Die ersten Deals sind LIVE

Ob MediaMarkt, Amazon, Lidl oder Douglas, zum Black Friday bieten hunderte Shops 24 Stunden lang einzigartige Rabatte und Sonderangebote an und feiern so den Auftakt des Weihnachtsgeschäfts.

Black Friday Livestream powered by Salesbutlers
Black Friday Livestream powered by Salesbutlers

Jedes Jahr dieselbe Leier? FALSCH! Dieses Jahr wird alles anders. Am 25. November 2022 überraschen wir Sie von 11:00 bis 16:00 Uhr mit einer sensationellen Black Friday Liveshow – und zwar genau >> HIER <<

Vielmehr wollen wir noch gar nicht verraten. Der Livestream wird eine wahre Wundertüte mit vielen Gastauftritten, Special-Angeboten und Unterhaltungsprogrammen. Also, save the date! Sie wollen nicht mehr warten und schon früher auf die Shopping-Jagd gehen? Dann legen Sie los. Die ersten Shops sind bereits dabei, Early Bird Angebote zu veröffentlichen.

Schon längst bleibt es nicht mehr „nur” beim Black Friday selbst. Die Angebote der Händler weiten sich mittlerweile auf eine ganze Black Week, ein Black Weekend oder bis zum Cyber Monday aus.

🚨 Black Week 2021 (21. – 28. November 2022)
🚨 Black Friday 2021 (25. November 2022)
🚨Black Weekend 2021 (26. – 27. November 2022)
🚨 Cyber Monday 2021 (28. November 2022)

In seiner heutigen Bedeutung tauchte der Begriff Black Friday in den USA erstmals in den 60er Jahren auf und beschrieb die Verkehrsstaus und Menschenmassen auf den Gehwegen, die sich für gewöhnlich an den beiden Folgetagen von Thanksgiving in den Städten bildeten. Diese zogen sich wie eine „Schwarze Masse“ durch die Einkaufsstraßen.

Eine weitere Erklärung geht davon aus, der „schwarze“ Freitag sei ein Synonym für „schwarze Zahlen“, die die Geschäftsleute Jahr für Jahr ab diesem Tag schreiben. Denn aufgrund der enormen Umsätze, die am Black Friday gemacht werden, bringen an diesem Tag viele Händler ihre Bilanzen aus den „roten Zahlen“ in die Gewinnzone und gleichen mit den Verkäufen Verluste der Vormonate aus.

Rekordumsätze an Black Friday und Cyber Monday erwartet

Der Einzelhandel in Deutschland rechnet an den beiden bevorstehenden Rabatt-Aktionstagen Black Friday und Cyber Monday mit Rekordumsätzen.

Insgesamt würden die Verbraucher bei der Schnäppchenjagd Ende November voraussichtlich rund 4,9 Milliarden Euro ausgeben, prognostizierte der Handelsverband Deutschland (HDE). Gegenüber dem Vorjahr bedeute dies eine Steigerung um 27 Prozent. Der Black Friday findet in diesem Jahr am 25. November statt, der Cyber Monday drei Tage später am 28. November.

«Immer mehr Kundinnen und Kunden entdecken den Black Friday und den Cyber Monday für sich», sagte der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Nach einer Umfrage des Instituts für Handelsforschung (IFH) in Köln will in diesem Jahr fast jeder zweite Onlineshopper am Black Friday auf Schnäppchenjagd gehen. Knapp jeder Dritte plant eine Einkaufstour am Cyber Monday.

Die Bedeutung der beiden ursprünglich aus den USA stammenden Aktionstage für das Weihnachtsgeschäft ist laut HDE mittlerweile erheblich. Voraussichtlich werden in diesem Jahr im Rahmen der beiden Aktionstage Weihnachtsgeschenke für etwa 1,2 Milliarden Euro gekauft.

jw