Startseite Schlagzeilen

Miese Nacht? So schlafen Sie trotz Hitze gut

Mit diesen Tipps gelingt auch in heißen Nächten ein guter Schlaf.

Foto: Unsplash

In vielen Wohnungen kühlt es leider auch in der Nacht kaum ab, die Temperaturen sind vor allem im Dachgeschoss richtig hoch. Damit Sie trotz der hohen Temperaturen gut und erholsam schlafen, haben wir die besten Tipps zusammengestellt.

  1. Nur morgens und abends gut Lüften – Bei extremer Hitze sollte man das Lüften auf die frühen Morgenstunden verlegen.
  2. Lauwarm statt kalt duschen – Eine eiskalte Dusche scheint verlockend, wenn man vor dem Schlafen noch eine Abkühlung möchte. Besser ist es, sich mit lauwarmen Wasser abzuduschen.
  3. Das Schlafzimmer abdunkeln – Damit Sie nicht gleich morgens von den ersten Sonnenstrahlen geweckt werden und mehr einschlafen können, helfen Schlafmasken oder das Abdunkeln der Fenster.
  4. Moskitonetz – Nicht nur die Hitze sorgt für einen schlechten Schlaf: Juckende Mückenstiche tun ihr übriges.
  5. Kühlflasche und nasse Laken – Eine mit eiskaltem Wasser gefüllte Wärmflasche sorgt beim Einschlafen für Abkühlung. Zusätzliche kann das Aufhängen von nassen Bettlaken im Zimmer helfen. Durch die Verdunstungskälte sinken die Temperaturen etwas.
  6. CBD-Öle helfen gegen Schlafstörungen im Allgemeinen und auch in heißen Nächten

Des Weiteren sollten Sie dringend den Konsum von Alkohol vor dem Schlafengehen vermeiden, auch Essen sollten Sie nicht mehr eine Stunde vor dem zu Bettgehen.

rb