Startseite Schlagzeilen

Tik Tok Star (30) vor der Kamera von Ex-Mann lebendig verbrannt

Der Tik Tok Star, bekannt als Black Girl Rahm, wurde während eines Livestreams lebendig von ihrem Ex-Mann verbrannt.

Foto: depositphotos

Der Tik Tok Star, bekannt als Black Girl Rahm, wurde während eines Livestreams lebendig von ihrem Ex-Mann verbrannt.

Erneut sorgt ein Video auf der Tik Tok Plattform für Aufregung. In China wurde eine 30-Jährige vor laufender Kamera am lebendigen Leibe angezündet.

Auf Tik Tok trug sie den Namen Black Girl Rahm.  Als sie gerade dabei war ein neues Tik Tok aufzunehmen, soll ihr Ex-Ehemann in das Haus ihrer Familie eingebrochen sein.

Live verbrannt

Im ersten Moment war Rahm noch zu sehen, im zweiten Moment wurde der Bildschirm schwarz und die Zuschauer hörten nur entsetzliche Schreie. Vor den Augen ihrer Familie soll der Ex-Mann die 30-Jährige in Flammen gesetzt haben.

Die junge Frau erlitt Verbrennungen an 90 % ihres Körpers und fiel zwei Wochen ins Koma.

Ereignet habe sich die Tragödie am 14. September. Zwei Wochen kämpfte die Mutter zweier Söhne um ihr Leben. Derzeit wurde sogar eine Spendenseite eingerichtet, um ihre Gesundheitsversorgung abzudecken. Zwei Wochen später erklärte man den Social Media Star für tot.

Aufgrund häuslicher Gewalt wollte sich die 30-Jährige schon lange von ihrem Mann trennen.

Quelle: news.de

nf24